TASKING Division von Altium erreicht Zertifizierung gemäß Automotive SPICE Level 2

Altium, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Electronic Design Automation, gibt die erfolgreiche ASPICE Level 2-Zertifizierung seines TASKING VX Compiler-Entwicklungsprozesses bekannt, die ein Indiz für die Qualität der Produktentwicklungs-Prozes

San Diego, CA / Nürnberg, (PresseBox) - Altium hat für sein TASKING VX Compiler Toolset die Zertifizierung gemäß Automotive SPICE® (Software Process Improvement and Capability Determination) Level 2 erhalten. Dies unterstreicht den Standard des Produktentwicklungs-Prozesses, den TASKING anwendet, um qualitativ hochwertige, zuverlässige Produkte anzubieten und den Kunden bei der Produktion qualitativ hochwertiger Ergebnisse in Safety-relevanten Projekten zu helfen.

Das Automotive SPICE® Process Assessment Model wurde im Rahmen der Automotive SPICE® Initiative als Konsens der in der Automotive Special Interest Group (SIG) zusammengeschlossenen Automobilhersteller entwickelt. Es handelt sich dabei um eine gemeinsame Special Interest Group des Procurement Forum und der SPICE User Group. Zu den Mitgliedern der Automotive Special Interest Group gehören die AUDI AG, die BMW Group, die Daimler AG, Fiat Auto S.p.A., die Ford Werke GmbH, Jaguar, Land Rover, die Dr. Ing. h.c. F. Porsche AG, die Volkswagen AG und die Volvo Car Corporation. Das Automotive SPICE® Process Assessment Model wird zur Durchführung konformer Bewertungen der Software-Prozessfähigkeiten von Automobilzulieferern benutzt.

Das TASKING-Team hat seine Softwareentwicklungs-Prozesse in Übereinstimmung mit Automotive SPICE eingerichtet. Die Zertifizierung gemäß Automotive SPICE® Level 2 wird ausschließlich für solche Projekte vergeben, die hinsichtlich des Entwicklungsprozesses die nötige Qualität zur Gewährleistung der Sicherheit und Zuverlässigkeit moderner Automotive-Systeme an den Tag legen. Um die Zertifizierung zu erlangen, müssen sich Unternehmen einer rigorosen Bewertung unterziehen, die sicherstellt, dass die geforderten Prozessanforderungen erfüllt werden. Diese Akkreditierung bekräftigt die Qualifikation von TASKING für sichere und zuverlässige Automotive-Lösungen.

„Die ASPICE Zertifizierung ist ein wichtiger Schritt für uns, um unseren Kunden und Partnern in der Automobilindustrie Produkte für die Anforderungen an Safety & Security insbesondere im Umfeld autonomes Fahren anzubieten“, sagt Franz Maidl, Director Global TASKING Business bei Altium. „Als nächsten Schritt in diesem Bereich werden wir bald neue Produkte anbieten, die mit hoher Resonanz auf der Embedded World in Nürnberg vorgestellt wurden“.

Über TASKING

TASKING ist eine Altium-Marke. TASKING-Entwicklungstools werden von Automobilherstellern und den weltweit größten Erstzulieferern der Automobilindustrie eingesetzt, um auf der ganzen Welt Mikrocontroller-basierte Antriebsstrang- und Karosseriesteuerungs-Applikationen sowie sicherheitsrelevante Anwendungen zu programmieren. Mehr als 10.000 Anwender nutzen TASKING-Compiler und -Debugger zur Realisierung reichhaltiger ausgestatteter Anwendungen der nächsten Generation mit einem Optimum an Zuverlässigkeit, Sicherheit und Leistungsfähigkeit. TASKING-Compiler sind außerdem Bestandteil von Altium Designer und damit an Hunderttausenden von Entwickler-Arbeitsplätzen auf der gesamten Welt installiert. 2012 konnte die Marke TASKING ihr 35-jähriges Jubiläum mit technologischer Spitzenstellung, Qualitäts-Tools und Spitzenleistung in Sachen Kunden-Support feiern. Mehr Information unter www.tasking.com.

Altium Europe GmbH

Altium Limited (ASX:ALU) ist ein multinationales Softwareunternehmen mit Sitz in San Diego (Kalifornien/USA), das sich auf Elektronik-Designsysteme für das 3D-Leiterplattendesign und die Embedded-Systems-Entwicklung spezialisiert hat. Altium-Produkte findet man überall - sowohl bei den weltweit führenden Elektronik-Designteams als auch bei den an der Basis arbeitenden Elektronikdesignern.

Mit seinem einzigartigen Technologie-Portfolio hilft Altium Unternehmen und Design-Communitys dabei, Innovationen hervorzubringen, zu kollaborieren und vernetzte Produkte zu erschaffen, ohne dabei das vorgegebene Zeit- und Finanzbudget zu überschreiten. Zu den angebotenen Produkten gehören Altium Designer®, Altium Vault®, CircuitStudio®, PCBWorks®, CircuitMaker®, Octopart®, Ciiva® und die Embedded-Software-Compiler der TASKING®-Reihe.

Altium wurde 1985 gegründet und verfügt über weltweite Niederlassungen. Das Unternehmen ist in den USA in San Diego, Boston und New York City vertreten, in Europa in München, Karlsruhe, Amersfoort, Markelo, Kiew und Zug und in der asiatisch-pazifischen Region in Shanghai, Tokio und Sydney. Weitere Informationen auf www.altium.com sowie auf Facebook, Twitter und YouTube.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.