PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 788827 (Altium Europe GmbH)
  • Altium Europe GmbH
  • Albert-Nestler-Straße 7
  • 76131 Karlsruhe
  • http://www.altium.com
  • Ansprechpartner
  • Gabriele Amelunxen
  • +49 (8106) 2472-33

Altium stellt integrierte Dokumentationslösung für sein Vorzeige-PCB-Designtool vor

(PresseBox) (San Diego, CA, ) Altium Limited, ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Electronic Design Automation, plant die Einführung einer integrierten Dokumentationslösung (Draftsman™) für sein Vorzeigeprodukt, das Leiterplatten-Designtool Altium Designer. Draftsman™ stellt Leiterplatten-Designern einen zentralisierten Dokumentations-Workflow in ihrem bestehenden Design-Arbeitsbereich zur Verfügung und bringt hierfür leistungsfähige Mockup-Tools, individualisierbare Zeichnungsansichten und vieles mehr mit.

Altium plant die Einführung eines neuen Dokumentations-Workflows, den es exklusiv in der PCB-Designplattform des Unternehmens, Altium Designer 16.1 geben wird. Mit Draftsman™ erhalten PCB-Designer in Altium Designer 16.1 eine durchgängige Dokumentationslösung mit individuell gestaltbaren Zeichnungsansichten, Dokumentationsvorlagen und einem kompletten Workflow vom Design bis zur Dokumentation. Entwickler, die sich über die von Draftsman™ gebotenen neuen Features informieren möchten, erfahren alles Wissenswerte auf der Coming-Soon-Website zu Altium Designer 16.1.

„PCB-Designer mussten sich bei der Dokumentation lange mit Werkzeugen herumschlagen, die umständlich zu bedienen und in ihrem Funktionsumfang eingeschränkt waren“, berichtet Alexey Sabunin, Produktmanager für Altium Designer. „Draftsman™ vermeidet das mühevolle Importieren und Exportieren von Designdateien aus bzw. nach externen Werkzeugen. Stattdessen werden die PCB-Design- und Dokumentations-Workflows unter der Benutzeroberfläche von Altium Designer zusammengefasst. PCB-Designer haben es also mit einer Schnittstelle weniger zu tun und finden sämtliche PCB-Design- und Dokumentationsdaten an einem zentralen Ort vor.“

Rationalisierung der Dokumentations-Workflows

Die Dokumentation ist ein kritisches Element aller Post-Design-Prozesse. Die Designer müssen hier oft mit eingeschränkten Dokumentations-Tools von Drittanbietern arbeiten, denen jede Verknüpfung mit ihren ursprünglichen Designdaten fehlt. Draftsman™ ist dagegen direkt mit den PCB-Daten des Designers verknüpft, und entsprechend leicht ist es, die Fertigungsdokumentation unmittelbar im Design-Arbeitsbereich zu erstellen und zu aktualisieren. Import- und Exportvorgänge mit externen Lösungen fallen folglich weg. Draftsman™ bietet PCB-Designern folgende Möglichkeiten:


Verzicht auf Tools von Drittanbietern – Die Fertigungsdokumentation lässt sich erstellen und aktualisieren, ohne dass Zeit mit dem Im- und Export von Designdateien zwischen verschiedenen Werkzeugen vergeudet werden muss.
Verbesserung der Kommunikation – Die Herstellungsvorgaben lassen sich mit bedienungsfreundlichen Bearbeitungs- und Zeichenobjektwerkzeugen rasch an die Fertigung  weitergeben.
Erstellung von Detailansichten – Mit frei definierbaren Darstellungen der Leiterplatte und anschaulichen Bearbeitungshinweisen lassen sich Vorgaben detailliert vermitteln.


Diese und noch viele weitere Funktionalitäten sind unmittelbar in der Arbeitsumgebung des Leiterplattendesigners in Altium Designer 16.1 verfügbar. Mit dieser vollständig durchgängigen Lösung für Design und Dokumentation können PCB-Designer somit ihre Effizienz wahren, ohne ihren Arbeitsablauf  durch ein zusätzliches Softwarepaket und eine weitere Benutzeroberfläche ergänzen zu müssen.

Einzelheiten zur Verfügbarkeit

Draftsman™ ist nur eines von mehreren neuen Features von Altium Designer 16.1, des Vorzeige-PCB-Designtools des Unternehmens. Die Einführung von Altium Designer 16.1 ist für den 2. Mai vorgesehen, doch bereits jetzt können sich Entwickler und PCB-Designer auf der Coming-Soon-Website zu Altium Designer 16.1 zu einem kostenlosen Webinar anmelden und sich genauer über Draftsman™ informieren.

Altium wird darüber hinaus auf der jährlich stattfindenden Embedded Systems Conference in Boston vertreten sein (Stand 865), um die neuen Erweiterungen von Altium Designer 16.1 zu präsentieren. Entwickler, die an der Konferenz teilnehmen möchten, können sich hier anmelden, um sich ihr Ticket zu sichern.

Altium Europe GmbH

Altium Limited (ASX:ALU) ist ein multinationales Softwareunternehmen mit Sitz in San Diego (Kalifornien/USA), das sich auf Elektronik-Designsysteme für das 3D-Leiterplattendesign und die Embedded-Systems-Entwicklung spezialisiert hat. Altium-Produkte findet man überall - von den weltweit führenden Elektronik-Designteams bis zu den an der Basis arbeitenden Elektronikdesignern.

Mit seinem einzigartigen Technologie-Portfolio hilft Altium Unternehmen und Design-Communitys dabei, Innovationen hervorzubringen, zu kollaborieren und vernetzte Produkte zu erschaffen, ohne dabei das vorgegebene Zeit- und Finanzbudget zu überschreiten. Zu den angebotenen Produkten gehören Altium Designer®, Altium Vault®, CircuitStudio®, PCBWorks®, CircuitMaker® und die Embedded-Software-Compiler der TASKING®-Reihe.

Altium wurde 1985 gegründet und verfügt über weltweite Niederlassungen. Das Unternehmen ist in den USA in San Diego und Boston vertreten, in Europa in Karlsruhe, Amersfoort, Kiew und Zug und in der asiatisch-pazifischen Region in Shanghai, Tokio und Sydney. Weitere Informationen auf www.altium.com sowie auf Facebook, Twitter und YouTube.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.