Altium ist Sponsor der WorldSkills Leipzig 2013

Die nationalen Gewinner treten bei diesem Berufswettbewerb gegeneinander an und bereiten sich mit Altium Designer auf die Endausscheidung vor

(PresseBox) ( München, )
Altium gibt seine Unterstützung als offizieller Zulieferer des internationalen Wettbewerbs WorldSkills Leipzig 2013 bekannt, der vom 2.-7. Juli 2013 in der Leipziger Messe stattfinden wird. Im Rahmen seines fortlaufenden Engagements für dieses Event, sowie für die Ausbildung der kommenden Generation von Elektronik-Ingenieuren, unterstützt Altium die gegeneinander antretenden Teams der Kategorie Elektronik mit seiner Elektronikdesign-Software Altium Designer mit einem kommerziellen Wert von über 190.000 EUR.

WorldSkills, als der weltweit größte internationale Leistungswettbewerb, findet in einem zweijährigen Turnus statt. Junge Menschen aus aller Welt ermitteln hier in einem Wettstreit, wer der Beste in ihrem jeweiligen Fachgebiet ist. Insgesamt mehr als 1.000 Teilnehmer konkurrieren in 46 Disziplinen, deren Spektrum von Technik und Produktion, darunter auch die Elektronik, über den IT-Sektor und soziale Dienste bis hin zu kreativen Künsten reicht. Es wird erwartet, dass die 'Berufs-Olympiade' im nächsten Jahr zum größten internationalen Berufswettbewerb aller Zeiten wird.

Das WorldSkills-Engagement von Altium begann im Jahr 2007 und ist ein Bestandteil der allgemeinen Strategie des Unternehmens, den Zugang zur nächsten Generation des Elektronikdesigns zu erleichtern und dadurch Innovationshemmnisse zu beseitigen. Mit der Unterstützung des internationalen WorldSkills-Wettbewerbs und der nationalen Ableger wie WorldSkills Germany oder WorldSkills UK - die beide ihre nationalen Champions im November ermitteln oder ähnlicher Veranstaltungen, wie zum Beispiel die Formula Student, möchte Altium junge Talente fördern und dazu inspirieren, sich für eine Karriere in der Elektronik zu entscheiden.

Die Wettbewerbsteilnehmer werden mit dem neuesten Release von Altium Designer, der durchgängigen Elektronikdesign-Lösung von Altium, arbeiten. Altium Designer stützt sich auf ein einheitliches Datenmodell und ermöglicht damit einen enormen Fortschritt gegenüber traditionellen Spezial-Tools. Intelligentes Management der Designdaten, Co-Design von FPGA und Leiterplatte, 3D-Leiterplattendesign in Echtzeit, integrierte Versionskontrolle, ein gemanagter Release-Prozess und viele weitere Features machen Altium Designer zu einer schlagkräftigen Innovationsplattform.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.