Alstom liefert 53 Coradia Continental Regionalzüge an die Deutsche Bahn

Aufträge im Wert von mehr als 300 Millionen Euro

Mannheim, (PresseBox) - Alstom hat von der DB Regio AG zwei Aufträge im Gesamtwert von deutlich über 300 Millionen Euro über die Lieferung von insgesamt 53 Coradia Continental Elektrotriebzügen erhalten. Die Züge sollen zwischen 2019 und 2020 in Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz und in Bayern zum Einsatz kommen. Alle Fahrzeuge werden in Salzgitter, dem  größten Produktionsstandort von Alstom weltweit, gefertigt.

Diese Aufträge sind Teil eines 2011 zwischen der Deutschen Bahn und Alstom geschlossenen Rahmenvertrages über die Lieferung von bis zu 400 Coradia Continental Züge. Die ersten 28 Fahrzeuge aus diesem Vertrag sind bereits seit 2014 erfolgreich im Einsatz.

„Wir freuen uns sehr, dass die Deutsche Bahn erneut auf unsere bewährten Coradia Continental für den Einsatz im Regionalverkehr setzt nachdem Alstom 2016 als DB Lieferant des Jahres für Züge ausgezeichnet wurde. Aufträge dieser Größenordnung bestätigen Alstoms Einsatz für höchste Qualität und Verfügbarkeit. Mit mehr als 220 ausgelieferten Elektrotriebwagen in Deutschland seit 2008, ist Alstom einer der führenden Anbieter von Regionalzügen im Markt.“, sagt Didier Pfleger, Sprecher der Geschäftsführung bei Alstom Deutschland und Österreich.

Ab Dezember 2018 kommen 27 vierteilige Züge im S-Bahn-Netz Nürnberg zum Einsatz und 26 drei- und fünfteilige Züge nehmen in Nordrhein-Westfalen und Rheinland-Pfalz den Betrieb auf.

Bei Betriebsgeschwindigkeiten von bis zu 160 km/h bieten die Fahrzeuge hervorragende Beschleunigungseigenschaften, haben eine sehr hohe Laufruhe und sind besonders leise. Die dreiteiligen Triebzüge verkehren mit 155 Sitzplätzen, die vierteiligen mit bis zu 230 Sitzplätzen und die fünfteiligen Triebzüge werden mit 266 Sitzplätzen ausgestattet sein.

Coradia Continental erfüllt die neusten europäischen Normen unter anderem beim Brandschutz, der Barrierefreiheit und den Emissionswerten. Besonderer Wert wurde auf den Fahrgastkomfort gelegt: Mehrzweckbereiche bieten ausreichend Platz für Rollstühle, Fahrräder und Kinderwagen. Die Antriebsausrüstung ist auf dem Dach angeordnet, sodass der Innenraum großzügig gestaltet werden konnte. Einstiege auf Bahnsteighöhe, Schiebetritte, Spaltüberbrückungen und durchgehende Niederflurbereiche sorgen für eine barrierefreie Reise. Die Fahrzeugflotten sind mit Repeatern für verbesserten Mobilfunkeinsatz sowie Steckdosen, Videokameras und einem Echtzeit-Fahrgastinformationssystem ausgestattet, welches die aktuellen Verbindungsdaten anzeigt.

Coradia Continental gehört zu Alstoms Coradia Reihe von modularen Zügen, die von einem Know-how von mehr als 30 Jahren und bewährten technischen Lösungen profitieren. Bisher wurden mehr als 2.400 Coradia Züge verkauft und 1.900 verkehren zurzeit in Dänemark, Frankreich, Deutschland, Italien, Luxemburg, den Niederlanden, Portugal, Spanien, Schweden und Kanada.

ALSTOM Transport Deutschland GmbH

Alstom ist in Deutschland einer der führenden Anbieter von Bahntechnik. Schwerpunkt ist die Herstellung von Schienenfahrzeugen für den Nahverkehr: U- und S-Bahnen, Straßenbahnen und Regionalzüge. Unsere Züge verkehren von Schleswig-Holstein bis Bayern. Mit über 1.200 verkauften Regionalzügen hat sich unsere Coradia-Zugplattform am Markt durchgesetzt. Alstom steht für Innovation und Nachhaltigkeit: In Niedersachsen entwickelt und baut das Unternehmen den weltweit ersten brennstoffzellenbetriebenen, rundum emissionsfreien Regionalzug in Serienreife. Unsere neu entwickelte Hybridlokomotive für den Rangierbetrieb revolutioniert mit mehr als 50% Kraft- und Schadstoffeinsparungen den Güter- und Werksverkehr.

Alstom ist der einzige Hersteller von Bahntechnik, der in Deutschland Wartung, Instandhaltung und Modernisierung aller Nahverkehrszüge und deren Komponenten für Baureihen aller Hersteller sowie Informationssysteme anbietet. Mehr als 70% der in Deutschland verkehrenden Hochgeschwindigkeitszüge sind mit ETCS (European Train Control System) von Alstom ausgerüstet.

In Deutschland beschäftigt Alstom 3.000 Personen an 6 Standorten.www.alstom.de

Folgen Sie uns auch auf Twitter @AlstomGermany

Über Alstom

Als Verfechter nachhaltiger Mobilität entwickelt und vermarktet Alstom Systeme, Ausrüstungen und Serviceleistungen für den Schienenfahrzeugsektor. Alstom bietet das umfassendste Angebot an Lösungen für diesen Markt - von Hochgeschwindigkeitszügen bis hin zu Metros und Straßenbahnen - mit der dazugehörigen Wartung, Modernisierung, Infrastruktur und Signaltechnik. Alstom ist weltweit führend in integrierten Bahnsystemen. Im Geschäftsjahr 2015/16 verzeichnete Alstom einen Umsatz von 6,9 Mrd. Euro und verbuchte einen Auftragseingang in Höhe von 10 ,6 Mrd. Euro. Mit Hauptsitz in Frankreich ist Alstom in mehr als 60 Ländern vertreten und beschäftigt heute 31.000 Mitarbeiter.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.