Alpiq-Wasserkraftwerk mit höchstem Prädikat für ökologische Stromerzeugung ausgezeichnet

(PresseBox) ( Olten, )
Der Verein für umweltgerechte Energie VUE hat dem Wasserkraftwerk Ruppoldingen erneut das Gütesiegel «naturemade star» verliehen. Die Anlage wurde damit nach 2010 bereits zum zweiten Mal mit dem höchsten Prädikat für ökologische Stromerzeugung ausgezeichnet. Das Gütesiegel kennzeichnet Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen und bürgt für die Einhaltung strenger Umweltauflagen. Alpiq unterstützt mit den Geldern aus dem Fonds des Kraftwerks Ruppoldingen rund 50 Revitalisierungsprojekte entlang der Aare mit insgesamt rund 5 Millionen CHF.

Das Flusskraftwerk Ruppoldingen von Alpiq darf für die nächsten fünf Jahre das Gütesiegel «naturemade star» tragen. Die Anlage an der Aare bei Rothrist (AG) wurde erneut mit der höchsten Auszeichnung für besonders umweltschonend erzeugte Energie ausgezeichnet. Ruppoldingen erfüllt mit dieser Zertifizierung die strengen Vorgaben der Vereins für umweltgerechte Energie VUE, welcher das Qualitätszeichen «naturemade star» vergibt. Dieses ist gültig bis zum 31. Dezember 2020 und kennzeichnet Strom aus 100 Prozent erneuerbaren Energiequellen, aus ökologisch vorbildlichen Wasserkraftwerken und bürgt für die Einhaltung strenger und umfassender Umweltauflagen wie Restwassermengen, Gewässerschutz, Fischdurchgängigkeit oder Geschiebemanagement.

Alpiq unterstützt rund 50 Umweltprojekte

Die zertifizierten Kraftwerke verpflichten sich, ihre Umgebung ökologisch weiter zu verbessern und einen Fonds für ökologische Verbesserungsmassnahmen zu führen. Mit den Geldern aus dem Fonds des Kraftwerks Ruppoldingen ermöglicht Alpiq rund 50 Revitalisierungsprojekte in der Region entlang der Aare im Gesamtbetrag von rund 5 Millionen CHF. Die jüngsten Projekte sind der neue Lebensraum für Amphibien in der Auenlandschaft der Aare im Grien in Erlinsbach und der Bau eines neuen Laichgewässers für Amphibien in Balsthal. Diesem Projekt an der Aare wurden 167‘000 CHF aus dem naturemade star-Fonds des Kraftwerks Ruppoldingen zugesprochen und dem Weiher in Balsthal ein Beitrag von 63‘000 CHF. Durch den Kauf von «naturemade star»-zertifiziertem Strom unterstützt jeder Stromkunde die ökologische Aufwertung der Gewässer.

Alpiq ist eine verlässliche und kompetente Wasserkraftspezialistin

Das Kraftwerk Ruppoldingen wird von der Alpiq Hydro Aare AG betrieben, einem Unternehmen der Alpiq Gruppe. Die Anlage ist mit zwei Rohrturbinen mit 23 MW Leistung ausgestattet und erzeugt pro Jahr rund 115 Gigawattstunden Strom. Mit rund 2‘700 Megawatt installierter Leistung ist die Wasserkraft ein wichtiger Pfeiler im Produktionsportfolio von Alpiq. Als verlässliche und kompetente Wasserkraftspezialistin setzt sich Alpiq mit Überzeugung für die Zukunft der Schweizer Wasserkraft ein, damit diese einheimische, erneuerbare Energiequelle das Rückgrat der Schweizer Energieversorgung bleibt.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.