PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 123386 (Alpine Electronics (Europe) GmbH)
  • Alpine Electronics (Europe) GmbH
  • Wilhelm-Wagenfeld-Straße 1-3
  • 80807 München
  • http://www.alpine.de
  • Ansprechpartner
  • Gundula Hugenroth
  • +49 (89) 324264-520

Klanggewaltiges Open-air-Konzert

Der Alpine Eos von Carlos Correia meistert die akustische Herausforderung „Cabrio“

(PresseBox) (München, ) Die Sonne auf der Haut, den Wind in den Haaren und einen fetzigen Soundtrack im Ohr: In Filmen wie „Die Reifeprüfung“, „Cassablanca“ oder „Thelma und Louise“ transportieren Cabrios ein ganz besonderes Freiheitsgefühl. Auch im wirklichen Leben sind offene Autos ein Fest für (fast) alle Sinne. Der Soundtrack kommt im Kino allerdings meist besser, denn selbst für gestandene Car-Hifi-Profis sind Cabrios aufgrund des offenen Schallraums und der vielen Störgeräusche akustisch gesehen ein Albtraum. Doch beim VW Eos von Carlos Correia gelang es Car-Hifi-Spezialist Renato Rivic mit Komponenten von Alpine die gängigen Theorien auf den Kopf zu stellen.

Das Auto sorgt selbst oben-ohne für scharfe Kurven auf den Messgeräten – und das selbst bei maximalem Schallpegel. Und dank zahlreicher TFT-Bildschirme nebst Dolby-Surround-Klang kann man hier sogar „Cabrio-Filme“ stilecht genießen: Die Sonne auf der Haut, den Wind in den Haaren und den richtigen Soundtrack im Ohr. Und weil Filmgeschmack nun einmal verschieden ist, gibt es für die Hinterbänkler Funkkopfhörer von Alpine sowie einen zweiten Alpine DVE-5207-DVD-Spieler. Um einen Blick auf den Monitor zu erhaschen, muss sich übrigens auch im Fond niemand des perfekten Filmgenusses willen verrenken: In jede Kopfstütze ist ein Alpine TME-M780 TFT-Monitor eingelassen. Dreh- und Angelpunkt der Anlage ist eine Doppel-DIN-Multi-Media-Station IVA-W202R. Mit ihrem großen Pulse-Touch-Bildschirm ist sie nicht nur perfekt zur Wiedergabe von Video-DVDs geeignet, sondern gewährleistet im Zusammenspiel mit der iPod-Full-Speed-Schnittstelle auch perfektes Handling der angeschlossenen iPods. Soweit so gut, doch woher nimmt der Sound seine unglaubliche Dynamik? Immerhin ist ein Cabrio mit seinem knappen Einbauraum nicht gerade für den Einsatz leistungsfähiger Verstärker prädestiniert.

Ermöglicht wird dies unter anderem durch die äußerst kompakt gebauten, digitalen PDX-Amplifier vom Typ PDX-4.150 (4-Kanal) und PDX-1.100 (Mono). Sie sind wegen ihrer geringen Baugröße und beachtlicher Ausgangsleistung besonders bei knappen Platzverhältnissen ideal. Bei den Lautsprechern vertraut Carlos Correia auf Alpine-Zweiwege-Systeme vom Typ SPR-17S sowie auf einen im Heck platzierten Subwoofer Alpine SWR-1222D. Für die optimale, originalgetreue Reproduktion der „akustischen Bühne“ sorgt dabei der fast schon legendäre Soundprozessor PXA-H701. Immerhin ist man auf den Rücksitzen in puncto Filmgeschmack dank eines zweiten DVD-Players (Alpine DVE-5207) nicht der Gunst von Fahrer oder Beifahrer ausgeliefert. Natürlich lassen sich über den Alpine DVB-T-Decoder TUE-T200DVB auch zahllose TV-Stationen in digitaler Qualität empfangen, so klappt es selbst mit der Lieblings-Soap.

So hochklassig wie der Multimedia-Ausbau gestaltet sich auch der Rest des Wagens, denn Carlos hält nichts von halben Sachen. Zu den weiteren Highlights gehören neben dem auf 245 PS und 520 Nm leistungsgesteigerten 2.0 TDI Motor die exklusiven Schmiederäder Nemesis von AEZ, die die Radkästen in den Dimensionen 8,5 und 9,5x19 Zoll schmücken. Das Fahrwerk ist ein exklusives Einzelstück und kommt mit so viel Power spielend zurecht. Um die Alltagstauglichkeit nicht unnötig zu reduzieren, setzt Eibach auf ein Pro Street S-Gewindefahrwerk, das vom Golf V adaptiert wurde. Um dem höheren Gewicht gerecht zu werden, kommen an der Hinterachse Eibach-Pro-Kit-Federn vom Passat 3C Variant zum Einsatz. Womit auch dieser hollywoodreife Cabrioauftritt mit einem Happy-End schließt.

Mehr Infos unter www.alpine.de, www.aez-wheels.de, www.eibach.de oder www.sunshine-eos.com