Alpine gewinnt zwei EISA-Awards

München, (PresseBox) - Die European Imaging and Sound Association (kurz: EISA) ist die maßgebliche Instanz, wenn es um die Bewertung hochwertiger Consumer Electronics geht. Der Kunde kann sich auf das Urteil verlassen.

Alpine Electronics bekommt in diesem Jahr gleich zwei der begehrten Awards verliehen – einmal für die European In-Car Innovation of the Year und einmal für die European In-Car Head Unit of the Year.

„Wir freuen uns sehr über diese doppelte Auszeichnung“, so Uwe Keuchel, Director After Market. „Der EISA Award ist ein hoch anerkanntes Gütesiegel, das einmal mehr bestätigt, dass unsere strategische Produktausrichtung wegweisend ist.“

Als innovativstes Produkt im Car-Multimediabereich prämiert die EISA das Steuergerät iDA-X001. „Mit seiner flotten Front, dem hochauflösenden Display und der ergonomischen Bedienung erlaubt uns das iDA-X001 von Alpine jetzt einen Blick darauf, wie ein Autoradio in Zukunft aussehen könnte“, so heißt es in der Jurybegründung. Das iDA-X001 ist perfekt auf die spezifischen Gegebenheiten des iPod zugeschnitten, aber auch andere digitale Quellen wie MP3-Player oder Handys lassen sich via USB oder Bluetooth einfach ins System integrieren und über die Head Unit steuern. Der EISA-Award ist nach dem „Best of Audio Mobile Innovation”-Award (verliehen auf der CES in Las Vegas), dem „Best of Show“-Award (verliehen auf der MacWorld in San Francisco) und dem Plus X Award bereits die vierte internationale Auszeichnung für dieses noch sehr junge Gerät. Mit der Ausrichtung auf die ausschließliche Nutzung digitaler Medien und der Verzicht auf ein CD-Laufwerk begründet das iDA-X001 sogar eine ganz neue Produktkategorie.

Mit der CDA-9887R kürt EISA ein Alpine-Highlight zur Head Unit des Jahres und stellt fest, dass das Gerät „Spitzentechnologie, Ausstattung und Wertigkeit in sich vereint und dabei bezahlbar bleibt“. 24-Bit-D/A-Wandler, Frequenzweichen für Zwei- und Dreiwege-Systeme gehören ebenso zur Ausstattung der CDA-9887R wie die Möglichkeit der Nutzung des innovativen Audyssey MultEQ XT Prozessors mit seinen erstaunlichen Fähigkeiten: 500 Korrekturpunkte für das Equalizing in Verbindung mit automatischer Laufzeitkorrektur vereinfachen und optimieren das fahrzeugspezifische Einmessen des Audiosystems drastisch. Der bestmögliche Klang wird durch dieses IMPRINT genannte Soundkonzept erschwinglich – und wird viele Autofahrer in Staunen versetzen.

Alpine Electronics (Europe) GmbH

Alpine Electronics gehört zu den weltweit führenden Herstellern und Anbietern von Audio-, Navigations- und Multimedia-Systemen für den Fahrzeugeinsatz. Mit seinen mehr als fünfzig Niederlassungen ist das Unternehmen auf allen Kontinenten vertreten – ein weit verzweigtes Netz von Produktionsstätten, Forschungs- und Vertriebsfirmen. Neben den unter dem eigenen Namen vertriebenen Geräten fertigt Alpine maßgeschneiderte Produkte für namhafte OEM-Partner aus der Automobilindustrie.

Zusätzliche Informationen im Internet unter www.alpine.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weitere Informationen zum Thema "Consumer-Electronics":

Profit mit „Integrierten Digital Customer Experience Services“

Der Markt für „In­te­grier­te Di­gi­tal Cu­sto­mer Ex­pe­ri­en­ce Ser­vices“ (DCX﴿ steckt in den Kin­der­schu­hen. Doch laut ei­ner Lü­nen­donk-Stu­die kön­nen IT-Di­enst­leis­ter so­wie Be­ra­tungs­un­ter­neh­men künf­tig ei­ne Men­ge Geld da­mit ver­die­nen – so­fern sie das rich­ti­ge Kon­zept ha­ben.

Weiterlesen

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.