Geschäftsführung, Marketing, Produktmanagement: Allied Telesis strukturiert Führungsebene um

Personalwechsel soll Marktwachstum in EMEA, Mittel- und Südamerika vorantreiben

(PresseBox) ( München, )
Personelle Änderungen bei Allied Telesis: Der weltweit tätige Anbieter von sicheren IP/Ethernet-Switching-Lösungen und Branchenführer bei der Entwicklung von IP-Triple-Play-Netzwerken besetzt drei Führungspositionen innerhalb von Europa, Mittel- und Südamerika neu. Mit den Personaländerungen untermauert das Unternehmen sein Ziel, sich auf den Markt für ICT-Lösungen zu konzentrieren. Gleichzeitig führt Allied Telesis seine Investitionen bei der Planung und Entwicklung von Lösungen für professionelle Dienstleistungen fort.

Die neuen Vice Presidents und der neue General Manager sollen das Unternehmen in diesem hart umkämpften Markt erneuern und führen sowie die Alleinstellungsmerkmale der Produkte und Lösungen von Allied Telesis gegenüber den Mitbewerbern hervorheben.

Francesco Stramezzi - General Manager für EMEA und CSA

Francesco Stramezzi ist General Manager der Geschäftsbereiche EMEA und CSA. Zuvor war er als Vice President of Distribution and Budget Control für Europa, den Mittleren Osten sowie Afrika verantwortlich. Stramezzi begann seine Laufbahn bei Allied Telesis 1994 als Managing Director für Südeuropa in Mailand. In den vergangenen Jahren hat der General Manager seine Rolle erweitert und war in verschiedenen Positionen innerhalb des Unternehmens tätig. Vor seinem Einstieg bei Allied Telesis arbeitete Stramezzi in mehreren Managementpositionen bei Olivetti Systems & Networks sowie als Managing Director bei Fibronica in Italien. Er wurde in Architektur promoviert.

In seiner neuen Rolle wird Stramezzi die Geschäftstätigkeit der Organisation in EMEA und Zentral-Südamerika führen, um die Präsenz in diesen Märkten für ICT-Lösungen weiter zu entwickeln. Dabei wird er sich nicht nur auf die Technologie der japanischen Firma konzentrieren, sondern auch auf das Portfolio von Dienstleistungen für den Enterprise-Markt.

Antonella Santoro - Vice President of Marketing EMEA

Die neue Vizepräsidentin Marketing EMEA heißt Antonella Santoro. Santoro ist seit 1998 im Unternehmen und hat bereits mehrere Positionen bei Allied Telesis bekleidet. Zuletzt war sie als Geschäftsführerin für Italien und Regional Sales Director für Südeuropa tätig. Davor war die studierte Wirtschaftswissenschaftlerin als Business Development Manager für die Türkei, Griechenland, Israel sowie einige afrikanische Länder zuständig.

Santoros Zuständigkeitsbereich umfasst die Entwicklung von Marketingstrategien für das Unternehmen. Dazu gehört der Einsatz der Allied Telesis-Technologie, die zur wirtschaftlichen Unterstützung des Geschäftsbetriebs entwickelt wurde und die Sicherheit der Kundeninformationen bei möglichst niedrigen Gesamtkosten ermöglicht. Darüber hinaus ist sie für die Kommunikation auf Unternehmens- und Geschäftsebene verantwortlich.

Venturino Intrieri - Vice President of Product Management and Solutions für EMEA und CSA

Venturino Intrieri ist neuer Vice President of Product Management and Solutions für EMEA und CSA. Der ehemalige Vice President of Marketing NSP (Network Service Provider) & Enterprise hat innerhalb von Allied Telesis EMEA eine Reihe erfolgreicher interner Entwicklungen vorangetrieben. Außerdem etablierte er eine Vielzahl strategischer Partnerschaften. Intrieri begann seine berufliche Laufbahn als Netzwerkdesigner bei Mediaset. Anschließend war er als Technischer Direktor und leitender Geschäftsführer in einem Telekommunikations-Beratungsunternehmen tätig und leitete das Team für Netzwerkdesign und TMN. Intrieri besitzt einen akademischen Abschluss in Industrial Engineering.

In seiner neuen Rolle wird sich Intrieri auf die technische Planung von Lösungen für EMEA sowie Süd- und Mittelamerika konzentrieren. Dank seiner Erfahrung mit IT-Dienstleistungen und seinem tiefgehendem Know-how über IT-Technologie kann er auf die gegenwärtigen und künftigen Bedürfnisse der Kunden eingehen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.