PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 26980 (Allied Telesis International GmbH)
  • Allied Telesis International GmbH
  • Ludwigstr. 47
  • 85399 Hallbergmoos
  • http://www.alliedtelesis.de
  • Ansprechpartner
  • Danny Ullrich
  • 0811-99937-24

Allied Telesyn und Anker Systems kooperieren

Vertriebspartnerschaft zwischen Netzwerkhersteller und Anbieter von EPoS-Lösungen

(PresseBox) (Hallbergmoos, Bielefeld, ) Der Anbieter von End-to-End-Enterprise-Netzwerklösungen Allied Telesyn hat mit Anker Systems, Hersteller von elektronischen Point-of-Sale-Systemen ein europaweites, strategisches Vertriebsabkommen geschlossen. Speziell für Deutschland haben die beiden Unternehmen den Handel als gemeinsamen Markt identifiziert. Ziel ist es, insbesondere Groß- und Einzelhandelsketten die Vorteile einer Komplettlösung, also vom Kassensystem bis zur nötigen Netzwerkinfrastruktur, nahe zu bringen. Europaweit werden Handelsunternehmen aller Branchen adressiert wie auch die Gastronomiebranche, Hotellerie, Freizeitindustrie und Kreuzfahrtlinien.

Anker Systems realisiert eine Vielzahl gemeinsamer Projekte beim Kunden mit einem Netzwerk von Partnern. Im Rahmen der Übereinkunft mit Allied Telesyn wird Anker Systems seinen Kunden beim Aufbau oder bei der Erweiterung der Netzwerk-Infrastruktur die Komponenten des Netzwerkspezialisten empfehlen. Dazu gehören unter anderem modulare Enterprise Router, Switches und Medienkonverter. Im Gegenzug verpflichtet sich Allied Telesyn bestimmten Kundengruppen die Produkte und Leistungen von Anker Systems anzubieten. Ankers Kernprodukt ist OSCAR, ein integriertes multi-outlet EPoS-System, das bereits mehr als 60.000 mal installiert wurde und auf die individuellen Anforderungen der Kunden aus dem Einzelhandel und der Gastronomie, darunter Schlecker, Aldi, Burger King, Legoland, Tommy Hilfiger und Harrods, abgestimmt ist.

Patrick Lindemann, Managing Director von Anker Systems in Deutschland, freut sich über die Zusammenarbeit: „Ankers Erfahrung in der Implementierung von EPoS-Systemen bei Einzelhändlern europaweit, kombiniert mit den leistungsstarken und hochwertigen Komponenten von Allied Telesyn, eignen sich gerade im Retailmarkt für eine komplette, kostengünstige und effiziente Anbindung von Filialketten. Allied Telesyn ist für uns ein wertvoller Partner, mit dem wir unseren Kunden im Handel durch hochqualitative Produkte und hervorragenden Service Wettbewerbsvorteile ermöglichen werden.“

Helmut Kopf, Sales Director bei Allied Telesyn Deutschland und die Schweiz: „Wir vollziehen durch die Übereinkunft mit Anker Systems den Einstieg in einen erweiterten Kundenkreis. Handelsunternehmen, die für den WAN-Bereich eine solide und schnelle Netzwerk-Lösung benötigen, finden durch die zusammengelegten Kompetenzen genau das Richtige. Mit diesem Abkommen unterstreichen wir unser Engagement, stark in den Enterprise-Bereich vorzustoßen.“

Allied Telesis International GmbH

Allied Telesyn ist als Anbieter von aktiven Ethernet-Komponenten seit über 16 Jahren in Deutschland tätig. Das Unternehmen hat sich auf Ethernet-Netzwerke für den Enterprisekunden sowie Connectivity-Systeme spezialisiert. Dabei hat Allied Telesyn sein Lösungsportfolio kontinuierlich erweitert, so dass das Unternehmen heute das branchenweit breiteste Angebot von End-to-End Netzwerklösungen für Organisationen jeder Größenordnung bietet. Dazu gehören neben Triple Play Diensten (Sprach,- Video - und Datenintegration) auch Access, Aggregations-, Backbone- und Core-Transport-Technologien für kostengünstige Ethernet/IP-basierte Lösungen.

Allied Telesyn gehört zur Allied Telesis Gruppe, einer internationalen Organisation mit einem weltweiten Umsatz von über 600 Millionen US-Dollar und mit über 1 Mio. zufriedener Kunden. Die deutsche Unternehmenszentrale befindet sich in München-Hallbergmoos. Mehr Informationen finden Sie im Internet unter www.alliedtelesyn.de.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.