Allied Telesis bringt neuen SwitchBlade x8112 auf den Markt

Mit dem Produkt erweitert der Netzwerkspezialist sein Enterprise-Portfolio um einen Layer-3-Switch für eine Cloud-Infrastruktur

München, (PresseBox) - Allied Telesis, weltweit tätiger Anbieter von sicheren IP/Ethernet-Switching-Lösungen und Branchenführer bei der Entwicklung von IP-Triple-Play-Netzwerken, bringt den SwitchBlade x8112 auf den Markt. Damit reagiert das Unternehmen auf die Bedürfnisse der Kunden nach flexiblen und hochverfügbaren Netzwerken. Mit dem aktuellen Produkt hebt Allied Telesis sein Lösungsangebot auf eine neue Stufe: Durch seine Hochverfügbarkeit, die hohe, flexible Portanzahl und Performance in einem einzigen Chassis sowie dem geringen Stromverbrauch eignet sich die Lösung besonders gut als zentraler Switch in einer Virtualisierungs- oder Cloud-Infrastruktur. Der SwitchBlade x8112 benötigt bis zu 50 Prozent weniger Energie als andere Produkte und hat damit den niedrigsten Energieverbrauch in seiner Kategorie.

Der neue SwitchBlade ist ideal für umfangreiche Lösungen und erweitert das Angebot von Allied Telesis im Cloud-Umfeld. Der x8112 kann mit mehreren Geräten der x908-Serie kombiniert werden, um einen einzelnen virtuellen Kern (Virtual Core) im Netzwerk zu schaffen - unabhängig vom physischen Ort und der Verbindung der Infrastruktur. Damit erfüllt das Produkt die Bedürfnisse einer Public, Private und Hybrid Cloud und ermöglicht Unternehmen jeder Größe einfach und effektiv auf ein Cloud-ICT-Modell umzustellen.

Allied Telesis bringt mit dem SwitchBlade x8112 ein Layer-3-Chassis-Switch mit zwölf Erweiterungsslots auf den Markt. Er wurde speziell entwickelt, um eine hohe Verfügbarkeit und Hochgeschwindigkeits-Performance sowie eine große Portanzahl in einem kleinen Gehäuse zu liefern. Die auf VCStack®- und EPSRing®-Technologien basierenden Resiliency-Funktionen von Allied Telesis machen das Produkt zur idealen Lösung für das moderne Firmennetzwerk, wo Ausfallsicherheit, Zuverlässigkeit und hohe Performance zu den Schlüsselanforderungen gehören. Darüber hinaus profitieren Kunden aufgrund der Active-Active-Architektur von reduzierten Investitions- und Betriebskosten. Wie die anderen Layer-3+-Switches von Allied Telesis läuft der neue SwitchBlade auf dem Betriebssystem AlliedWare Plus.

"Mit dem SwitchBlade x8112 bieten wir eine perfekte Erweiterung unserer bisherigen SwitchBlade-Familie. Der x8112 ist ein hoch belastbares Modell, das die Leistungsfähigkeit der Easy-Resiliency-Lösung von Allied Telesis optimiert und Unternehmen dabei hilft, ihre Betriebskosten um bis zu 70 Prozent zu senken", sagt Rino Intrieri, Allied Telesis VP of Marketing Service & Support.

Produktmerkmale:

- Hochverfügbarkeit
- Hohe Dichte
- Hohe Leistung
- Hohe Flexibilität
- Sehr einfache Konfiguration
- Niedrigster Stromverbrauch in seiner Kategorie

Der SwitchBlade x8112 ist voraussichtlich ab Oktober 2012 erhältlich.

Allied Telesis International GmbH

Seit 25 Jahren gehört Allied Telesis zu den führenden Anbietern von Netzwerkinfrastruktur. Heute ermöglicht das Unternehmen seinen weltweiten Kunden umfassende Daten-, Sprach- und Video-Dienste. Allied Telesis hat sich dabei die Entwicklung von innovativen Lösungen für die Bereitstellung und das Management von Diensten und Anwendungen zum Ziel gesetzt, mit denen sich eine höhere Wertschöpfung und niedrigere Betriebskosten erreichen lassen. Für weitere Informationen besuchen Sie Allied Telesis online unter http://www.alliedtelesis.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.