PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 596603 (Alliance Healthcare Deutschland AG)
  • Alliance Healthcare Deutschland AG
  • Solmsstraße 73
  • 60486 Frankfurt am Main
  • http://www.alliance-healthcare.de
  • Ansprechpartner
  • Thomas Graf
  • +49 (69) 203-124

Alliance Boots Jahresergebnis für das Geschäftsjahr zum 31. März 2013

"Ein Jahr des Wandels mit 12.7% zugrundeliegendem Bereinigter Jahresüberschuss"

(PresseBox) (Frankfurt am Main, ) .
Highlights:

Finanziell
- Umsatzerlöse: 22,4 Milliarden GBP - Abnahme um 2,6% (Zunahme um 0,6% in konstanter Währung)
- Handelsergebnis: 1,265 Millionen GBP - Zunahme um 6,1% (Zunahme um 7,4% in konstanter Währung)

Health & Beauty: 865 Millionen GBP - Zunahme um 6,8% (Zunahme um 7,0% in konstanter Währung)
davon Boots in Grossbritannien: 813 Millionen GBP - Anstieg um 8,8%
Pharmazeutischer Grosshandel: 435 Millionen GBP - Zunahme um 5,1% (Zunahme um 8,2% in konstanter Währung)

- Bereinigter Jahresüberschuss (nach Steuern): 805 Millionen GBP- Anstieg um 12,7%
- Handelsrechtlicher Jahresüberschuss im Jahr: 741 Millionen GBP- Anstieg um 25,0%
- Cashflow aus laufender Geschäftstätigkeit: 1.648 Millionen GBP
- Senkung der Nettokreditaufnahme: 1.124 Millionen GBP

Strategisch
- Strategische Partnerschaft mit Walgreens

zur Schaffung des ersten globalen Konzerns für Gesundheit und Wellness mit Schwerpunkt auf Apotheken

- Jüngste gemeinsame Vereinbarung mit AmerisourceBergen
- Investition in Nanjing Pharma bekannt gegeben

Stefano Pessina, Executive Chairman, kommentiert:

"Dies war ein Jahr des Wandels für Alliance Boots durch unsere vielversprechende neue strategische Partnerschaft mit Walgreens, die wir weiter stärken mithilfe unserer jüngsten gemeinsamen Vereinbarung über gemeinsame Tätigkeiten mit AmerisourceBergen."

"Vor dem Hintergrund dieser wichtigen Aktivitäten auf Unternehmensebene sowie der schwierigen Bedingungen in unseren Märkten haben wir erneut ein zweistelliges Wachstum beim zugrundeliegenden Gewinn nach Steuern erzielt. Unsere Mitarbeiter stehen im Mittelpunkt aller unserer Tätigkeiten: Klare Führung, gepaart mit viel Teamarbeit, haben es uns ermöglicht, solche konstant guten Ergebnisse zu erbringen."

"Wir sind nach wie vor zuversichtlich in Bezug auf unsere Aussichten und Möglichkeiten, weiterhin ein rentables Wachstum zu erreichen - organisch über unsere Synergieprogramme sowie durch internationale Expansion."

"In einer Welt, in der die Globalisierung immer schneller voranschreitet, versetzen uns diese transformativen Partnerschaften in ein einzigartige Lage, klarer Weltmarktführer sowohl im Apothekenbereich wie auch im Pharmagroßhandel zu werden. Ich bin überzeugt, dass wir über die Marken, das intellektuelle Kapital, vor allem aber über die Management-Kompetenz verfügen, für unsere Stakeholder in aller Welt auf viele Jahre hinaus Wert zu schöpfen."

Ventures, sowie zwischen zugrundeliegendem Ergebnis (nach Steuern) und Jahresergebnis finden sich im Abschnitt zur Finanzlage in dieser Veroeffentlichung.

Finanzangaben für das Vorjahr wurden angepasst im Hinblick auf die Verabschiedung der überarbeiteten Norm IAS 19 "Leistungen an Arbeitnehmer".

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Konzernjahresbericht 2012/13, der auf unserer Website veröffentlicht ist (www.allianceboots.com). Darüber hinaus wird der Bericht über Soziale Verantwortung (CSR) im Konzern 2012/13 im September 2013 auf unserer Website erscheinen.

Eine Pressekonferenz findet am 15. Mai 2013 um 11.30 Uhr (Britische Sommerzeit - BST) statt. Sie wird per Webcast auf www.allianceboots.com simultan übertragen und steht danach zur Ansicht zur Verfügung.