PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 157728 (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V (ADAC e.V.))
  • Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V (ADAC e.V.)
  • Hansastraße 19
  • 80686 München
  • http://www.adac.de
  • Ansprechpartner
  • +49 (89) 7676-2411

Kraftstoffpreise im Februar

Autofahrer müssen wieder höhere Spritpreise schlucken / ADAC: Differenz zwischen Diesel und Super wieder geschmolzen

(PresseBox) (München, ) Nach einer leichten Entspannung im Januar mussten die Autofahrer im Februar an den Tankstellenkassen wieder tiefer in die Tasche greifen. Der Dieselpreis kletterte laut ADAC-Auswertung im bundesweiten Durchschnitt im Vergleich zum Vormonat um 1,9 Cent auf 1,27 Euro. Superkraftstoff stieg um 1,3 Cent auf 1,379 Euro. Auffällig dabei: Die Differenz zwischen Super- und Dieselpreis ist mit 10,9 Cent angesichts des steuerlichen Unterschieds von 22 Cent eindeutig zu gering.

Noch größer als im Januar waren im Februar die Preisschwankungen zwischen dem günstigsten und teuersten Tag: Beim Diesel lagen zwischen dem Höchstpreis am 22. Februar (1,317 Euro) und dem billigsten Tag am 11. Februar (1,212 Euro) 10,5 Cent. Beim Superpreis war die Differenz mit 9,8 Cent nur ungleich geringer. Den höchsten Tagespreis für Super registrierte der ADAC am 22. Februar mit 1,421 Euro, am günstigsten war der Kraftstoff am 11. Februar mit 1,323 Euro.

Dieselfahrer müssen weiterhin kräftig "bluten": Im vergangenen Monat mussten sie elf Cent pro Liter mehr zahlen als im Jahresdurchschnitt 2007. Nicht ganz so hart trifft es die Superfahrer: Sie mussten im Februar 4,2 Cent je Liter mehr ausgeben als im Jahresdurchschnitt 2007.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.