PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 247693 (Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V (ADAC e.V.))
  • Allgemeiner Deutscher Automobil-Club e.V (ADAC e.V.)
  • Hansastraße 19
  • 80686 München
  • http://www.adac.de
  • Ansprechpartner
  • Andreas Hölzel
  • +49 (89) 7676-5387

DVR-Qualitätssiegel für ADAC-Fahrsicherheitstraining

Geprüft und für gut befunden / Anerkennung für hohen Standard der Trainings

(PresseBox) (München, ) Der ADAC erhält für sein Fahrsicherheitstraining das Qualitätssiegel des Deutschen Verkehrssicherheitsrats (DVR). Anlässlich der Verleihung des Siegels am Montag sagte ADAC-Vizepräsident für Verkehr Ulrich Klaus Becker: "Rund zwei Millionen Teilnehmer konnten sich bislang von der Klasse der ADAC-Fahrsicherheitstrainings überzeugen. Mit dem DVR-Qualitätssiegel wird dem ADAC eine weitere Auszeichnung der seit Jahren zertifizierten Trainings hinzugefügt."

Mit der Auszeichnung wird bestätigt, dass die ADAC-Trainings für Pkw, Motorräder, Kleintransporter, Busse und Lkw erstrangige Produkte sind, die neueste Erkenntnisse zur Durchführung fahrpraktischer Trainings berücksichtigen. Diesem Qualitätssiegel geht ein umfangreicher Prüfprozess durch ein unabhängiges Gremium voraus, dem Verkehrsexperten verschiedener Universitäten angehören. Unter die Lupe genommen wird neben Trainerhandbüchern und Seminarplänen auch die praktische Trainingsdurchführung.

Der ADAC hat erstmals 1975 Fahrsicherheitstrainings durchgeführt. Heute bietet der Club ein bundesweit flächendeckendes Netz von insgesamt 57 Trainingsanlagen mit rund 630 speziell geschulten Trainern an. Im vergangenen Jahr haben 200 000 Menschen an einem Training teilgenommen. Das Trainingsangebot umfasst neben dem Pkw- und dem Motorrad-Training auch Kurse für Nutzfahrzeuge und Kleintransporter sowie zahlreiche Spezialtrainings, etwa für Wohnwagenfahrer.