Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2016 für die Notruf- und Serviceleitstelle der All Service Sicherheitsdienste GmbH

(PresseBox) ( Frankfurt am Main, )
Die Notruf- und Serviceleitstelle der All Service Sicherheitsdienste GmbH zieht positive Bilanz aus den Ergebnissen des Geschäftsjahres 2016. Die Empfangszentrale verarbeitete insgesamt 6,05 Millionen Meldungen.

Die Notruf- und Serviceleitstelle blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2016 zurück. Bundesweit betreut das Frankfurter Unternehmen 30.000 Kunden in der Alarmverfolgung. Insgesamt wurden von der Notruf- und Serviceleitstelle 260.000 Alarme bearbeitet. Der Interventionsdienst kam 14.000-mal zum Einsatz. Bei 835 Alarmen wurden die Rettungskräfte der Feuerwehr oder der Polizei von der Notruf- und Serviceleitstelle verständigt.

Für das Jahr 2016 wurden durch den Aufzugswärterdienst 60.720 Anfahrten umgesetzt.

„Wir verbinden modernste Technologie mit dem Wissen von kompetenten Fachkräften. Unsere Notruf- und Serviceleitstelle ist unser Herzstück im Unternehmen. Durch unser Ausbildungszentrum werden unsere Interventionskräfte permanent geschult.“ so Peter Haller, geschäftsführender Gesellschafter der All Service Sicherheitsdienste GmbH.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.