PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 275265 (Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG)
  • Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG
  • Otto-Scheugenpflug-Straße 2
  • 63073 Offenbach am Main
  • http://www.clou-holzlacke.de/
  • Ansprechpartner
  • Jochen Detering
  • +49 (89) 27154-91

CLOU erneut EMAS-zertifiziert

Aufwändiges Umweltmanagement zahlt sich aus

(PresseBox) (Offenbach am Main, ) Ein unabhängiges Unternehmen zur Umweltbegutachtung hat die Alfred Clouth Lackfabrik GmbH & Co. KG in Offenbach/Main - kurz CLOU - erneut sowohl nach dem europäischen Umweltmanagementsystem EMAS (Eco-Management and Audit Scheme) als auch nach der weltweit gültigen Umweltnorm ISO 14001 zertifiziert. CLOU hatte an beiden Überprüfungen freiwillig teilgenommen. Geschäftsführer Alfred Clouth: "Damit belegen wir nicht nur die Einhaltung aller geltenden Rechtsvorschriften, sondern zeigen gleichzeitig auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten unseren starken Willen zur Verbesserung, wenn es um Fragen der Umwelt geht."

Ziel der Zertifizierung sowohl nach EMAS als auch nach ISO 14001 ist der Nachweis kontinuierlicher Verbesserungen zum Schutz von Mitarbeitern, Anwohnern und Umwelt. Seit der letzten Prüfung vor drei Jahren hat CLOU beispielsweise viele neue, umweltverträgliche Do-It-Yourself-Produkte auf Wasserbasis auf den Markt gebracht und innovative Nano-Holzlacke und -Öle eingeführt, die den Menschen vor gesundheitsschädigenden Bakterien schützen, dabei aber ohne Umwelt belastende Chemie auskommen. Auch der effektive Einsatz von Energie, Lösungsmitteln und Wasser in der Produktion sowie die CO2-Reduzierung im Vertrieb, unter anderem durch die Verwendung neuer leichterer Gebinde, wurde im Rahmen der Prüfung anerkannt.

CLOU zählt heute sowohl im Heimwerker- als auch im Profi-Bereich zu den führenden Herstellern von Produkten zur Holzveredlung. Besondere Aufmerksamkeit widmet das Unternehmen schon seit den frühen 80er Jahren dem Umweltschutz. Geschäftsführer Alfred Clouth: "Umweltschutz haben wir schon immer als ganz selbstverständlichen Teil unserer Verpflichtungen gegenüber der Gesellschaft verstanden - weit über das hinaus, was der Gesetzgeber vorschreibt. Wir sind überzeugt, dass sich das langfristig auszahlt."