Die H. Gautzsch Gruppe nutzt terminal® seit 1. April als White Label-Lizenz

Freiburg, (PresseBox) - Die Elektroplanungssoftware terminal® geht neue Wege: Seit April besteht für alle Elektrogroßhändler die Möglichkeit, das Planungs-Tool für Elektrotechnik mit einer White Label-Lizenz zu nutzen und somit im Corporate Design des eigenen Unternehmens zu gestalten. Als erster Elektrogroßhändler stellte Anfang April die H. Gautzsch Gruppe seinen Kunden eine eigene terminal®-Version zur Verfügung.

Bei Fachleuten des Elektrohandwerks hat sich terminal® bereits seit zwei Jahren als Planungs-Tool für KNX-, digitalSTROM-, free@home-, Funk- oder auch Standard-Technik innerhalb eines beliebigen Gebäudes etabliert. Mit der H. Gautzsch Gruppe gibt Alexander Bürkle nun auch den Vertrieb an den Elektrogroßhandel frei und geht damit einen weiteren Schritt, terminal® als Branchenlösung zu etablieren. Dadurch kann jeder Elektrogroßhandel terminal® auf Basis eines Lizenzmodels in einer eigenen Instanz der Microsoft Azure Cloud nutzen. Alle Daten, die innerhalb dieser Lizenz gespeichert werden, bleiben somit ausschließlich beim Lizenznehmer – ein ausschlaggebender Faktor für die Entscheidung der H. Gautzsch Gruppe für die Implementierung von terminal®.

Zuvor wurde das Planungs-Tool bereits den Partnern innerhalb des DEHA-Verbands zur Verfügung gestellt und auch verschiedene Hersteller wie digitalSTROM oder die ABB Group (weltweit) setzen terminal® im eigenen Vertrieb ein. Mit Theben, Jung und GIRA werden 2017 weitere Hersteller mit einer eigenen terminal-Version auf den Markt gehen.

terminal® überzeugt als Konfigurator für die intelligente Gebäudetechnik immer mehr Anbieter und Nutzer. Die Planung, die eine vollständige und somit funktionsfähige Installation gewährleistet, das abschließend generierte Pflichtenheft mit Anschlussbelegung und Programmiervorgaben sowie Geräte- und Komponentenlisten erleichtert Elektrofachleuten die Projektabwicklung gemeinsam mit dem Endkunden in hohem Maße. Perfekt ergänzt werden diese Features durch Möglichkeit, die individuellen Planungs- und Projektdaten über Projektierungsschnittstellen in die jeweils benötigte Projektsoftware wie ETS 4/5 oder digitalSTROM zu importieren – über 1.000 Gruppenadressen per Knopfdruck, ohne Mehraufwand in äußerst kurzer Zeit.

Mehr unter www.terminal-konfigurator.de

Kurz und informativ: Entdecken Sie in unserem Clip die Vorteile von terminal®.

https://youtu.be/tqJRoooxPpg

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.