149.000 Euro Spendensumme beim 12. ALD RUN FOR CHARITY

ALD Spendenlauf 2019

(PresseBox) ( Hamburg, )
182 Laufteams auf der Strecke – das hat es beim ALD RUN FOR CHARTITY noch nicht gegeben. In der zwölften Auflage bewies der Spendenlauf der ALD wieder einmal, dass das Laufen für den guten Zweck besonders hoch im Kurs steht. Mit Hilfe des großen Engagements aller Teilnehmer sammelte die ALD Automotive am 24. August in Klink an der Müritz eine Spendensumme in Höhe von 149.000 Euro. In den vergangenen zwölf Jahren konnten durch den Spenden-Staffellauf 1.481.472 Euro für soziale Kinder- und Jugendprojekte generiert werden.

Am 24. August fiel an der Müritz zum zwölften Mal der Startschuss für den ALD RUN FOR CHARITY. Bei Temperaturen um die 30 Grad kamen die 1.456 Staffel- und fünf Ultraläufer auf der rund 60 Kilometer langen Strecke ganz schön ins Schwit-zen. Tausende Zuschauer feuerten die Läufer an und sorgten entlang der Strecke für Abkühlung.

Ein neuer Rekord: In diesem Jahr meisterten 600 Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren beim „KIDS RUN“ die 300, 700 bzw. 1.200 Meter lange Strecke, um ihr eigens vorgeschlagenes, karitatives Projekt zu unterstützen. Somit können in diesem Jahr mehr als 140 kleine und große Kinder- und Jugendprojekte unterstützt werden.

Auch die fünf Ultraläufer, die für die rund 60 Kilometer lange Strecke als Einzelkämpfer antraten, haben alles gegeben, um der Hitze zu trotzen.

Direkt vor Ort wurden zwei zweckgebundene Spenden an bedürftige Familien übergeben. So erhielt eine Familie mit einer in ihrer Mobilität stark eingeschränkten Tochter symbolisch einen Schlüssel für einen Hyundai H-1, einer weiteren Familie wurde ein Scheck in Höhe von 5.000 Euro zur Verbesserung der alltäglichen Situation Ihrer ebenfalls behinderten Tochter überreicht.

Weiterhin unterstützt die ALD Automotive in diesem Jahr erneut den Radiosender Antenne MV und die Hamburger Arche.

„Ich bin sehr glücklich darüber, dass auch der 12. ALD RUN FOR CHARITY wieder auf Begeis-terung und Leidenschaft gestoßen ist. Auf das großartige Engagement auf und neben der Strecke, aber auch die Unterstützung und Spendenbereitschaft unserer Partner können wir auch nach zwölf Jahren noch bauen“, sagt Karsten Rösel, Geschäftsführer der ALD AutoLeasing D GmbH und Initiator des RUN FOR CHARITY. „Im Namen der ALD Automotive möchte ich mich ganz herzlich bei allen Beteiligten bedanken, die diese Veranstaltung wieder mit hohem Einsatz möglich machten und damit so viele soziale Kinder- und Jugendprojekte unterstützen.“

Sponsoringpartner des 12. ALD RUN FOR CHARITY waren u.a. Hyundai, Car Professional Management, Autoflotte, Antenne MV, Carglass, Continental, DEKRA, Euroassekuranz, Eu-ropcar, Hertz, Jaguar Land Rover, Multipart, PS-Team, Servicequadrat, Wollnikom, Volvo Centrum Rhein Ruhe, Emil Frey Schwabengarage, Autohaus König, Bleker Gruppe und Best Autohaus. Medienpartner des RUN FOR CHARITY waren Autoflotte und Antenne MV.

Weitere Informationen und Impressionen unter www.ald-runforcharity.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.