America's Cup: Alcatel liefert Live-Bilder von Vorregatta in Malmö für Fans in aller Welt

(PresseBox) (Stuttgart, ) Vor dem schwedischen Malmö beginnt heute mit den Louis-Vuitton-Acts 6 & 7 eine weitere Vorregatta zum 32. America's Cup. Dank zweier neuer Dienste von Alcatel ? "Live Sailing" und "Virtual TV" ? können Segelfans die Rennen vor Malmö über Handy oder PC verfolgen ?
wo auch immer sie gerade sind. Als Official New Media Provider gewährleistet Alcatel die Verteilung und Vermarktung aller multimedialen Inhalte über den 32. America's Cup an Mobilfunkbetreiber und Internet-Diensteanbieter weltweit.

Mit dem Multimedia-Dienstepaket für den America's Cup stellt Alcatel seine Triple-Play-Kompetenz einmal mehr unter Beweis: "Live Sailing" liefert Bilder und aktuelle Ergebnisse der Rennen live auf das Handy. Der Dienst überträgt Bilder aus verschiedenen Kameraeinstellungen, den Ablauf, die Windrichtung, den verbliebenen Abstand zwischen einzelnen Booten und der Ziellinie sowie Archivbilder aus vorangegangenen Rennen.

"Virtual TV" bringt den 32. America's Cup live zu PC-Nutzern mit Breitbandanschluss. Der Dienst sorgt für eine 3D-animierte Übertragung aller Rennen in Echtzeit, liefert die aktuellen Nachrichten während der Rennen, überträgt Live-Kommentare der wichtigsten Szenen, hält den Zeitplan der Veranstaltung bereit und stellt eine Suchfunktion zur Verfügung, um in archivierten Informationen der vergangenen Wettbewerbe zu recherchieren.

Beide Dienste stehen sind auf der offiziellen Homepage des America's Cup
(www.americascup.com) verfügbar. Sie sind eine Ergänzung zum Vertrag von Alcatel mit den Veranstaltern des America`s Cup und machen das Unternehmen zum Official New Media Provider.

"Dank unserer Partnerschaft mit Alcatel können wir den 32. America's Cup auf innovative und spannende Art und Weise einem größeren Publikum als bisher näher bringen", freut sich Michel Houdra, Leiter des Managementteams des America's Cup. "Nicht nur die Organisatoren, sondern auch die Teilnehmer und Sponsoren profitieren von den neuen Alcatel-Diensten."

"Unsere Beteiligung am 32. America's Cup ist ein gutes Beispiel dafür, dass wir für die Diensteanbieter weltweit einen hohen Mehrwert bieten können durch den Einsatz neuer Medien in Sport und Unterhaltung", sagte Marc Rouanne, Chief Operating Officer der Mobilfunkaktivitäten von Alcatel. "Die schlüsselfertige Lösung von Alcatel bringt den Segelfans die spannenden Momente des Rennens aufs Handy und über Internet nach Hause."

Die dritte Qualifikationsregatta findet vom 30. September bis 9. Oktober
2005 in Italien bei Trapani, vor der sizilianischen Küste, statt.

ALE Deutschland GmbH

Unser Ziel ist es, alles so miteinander zu vernetzen, dass unsere Kunden die Technologie einsetzen können, wie es ihren individuellen Anforderungen entspricht. Wir liefern Netzwerke und Kommunikation, die Ihre Mitarbeiter, Prozesse und Kunden effektiv unterstützen – als vor Ort installierte Lösung, Cloud-Service oder Kombination von beidem.

Unser langjähriges Engagement für Innovation und den Erfolg unserer Kunden hat ALE, das unter der Marke Alcatel-Lucent Enterprise am Markt auftritt, zu einem führenden Anbieter von Unternehmensnetzwerken, Kommunikation und Services werden lassen, der weltweit über 830.000 Kunden betreut. Mit mehr als 2.200 Mitarbeiter und 2.900 Partner in über 50 Ländern verbindet ALE globale Reichweite mit lokalem Fokus.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.