PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 436043 (Albis Technologies Ltd.)
  • Albis Technologies Ltd.
  • Albisriederstraße 199
  • 8047 Zürich
  • https://www.swissprimepack.com
  • Ansprechpartner
  • Zeno Stämmer
  • +41 (58) 252-4777

Albis Technologies präsentiert aktive RFID-Lösung für fortschrittliche Zugangskontrolle im Einzelhandel

(PresseBox) (Zürich, ) Albis Technologies, ein führender internationaler Hersteller und Entwickler von innovativen elektronischen Produkten und Lösungen, stellt eine neue eigenständige aktive RFID-Lösung zum Schutz von gesicherten und überwachten Bereichen vor unberechtigtem Zugang vor.

Das ZOMOFI® Gate Access Management System ist seit 2011 bereits bei einer Reihe größerer deutscher Einzelhändler im Einsatz und gewährleistet dort eine sichere und effiziente Zugangskontrolle. Die Zone Monitoring & Find (ZOMOFI®) Division von Albis Technologies hat die auf einer aktiven RFID-Technologie basierende innovative Gate Access Management Lösung entwickelt, die sich besonders durch einen einfachen Einsatz im Einzel- und Großhandel auszeichnet. Hier müssen Türen und Tore zu Lagerhäusern, Lagerbereichen und Lagerräumen kontrolliert werden, wobei genau festgelegt ist wer, wann, wo Zutritt erhält. Der Zutritt wird den Personen gewährt ohne dass sie die Zutrittskarte an einen Leser halten müssen. Die Steuerung funktioniert auf einstellbare Distanzen von mehreren Metern, sodass jegliche Wartezeiten oder Einschränkungen verhindert werden. Der Arbeitsfluss des Personal ist damit sicherer und zeit-optimiert.

Durch die Verwendung einer aktiven RFID-Lösung mit eigenständigen RFID-Badges und Lesegeräten besteht keine Notwendigkeit für eine Vernetzung mit PCs, Servern oder vorhandener Zugangssteuersoftware. Die ZOMOFI® Z-Tag Transponder sind in unterschiedlichen Versionen verfügbar - für standardmäßige oder robuste Anwendungen. Da die Badges berührungslos arbeiten, können sie in beliebiger Form getragen werden - als Armband, an einem Schlüsselband (Lanyard) oder als Karte, entweder sichtbar oder in der Hand-, Hosen- oder Jackentasche. Sobald die Karte in den Bereich des Lesegeräts kommt sendet sie entsprechende Signale an den speziell dafür entwickelten S3135-H110 Z-Controller-Reader um den Zugang zu erlauben. Das System nutzt einen eigenständigen Steuerungs- und Signalisierungsprozess, um autorisierten Personen oder Fahrzeugen den Zugang zu erlauben. Allen anderen wird automatisch der Zugang verwehrt. Die Lesegeräte haben eine Schaltschnittstelle zur Steuerung automatischer Türen, wobei die Einstellungen auf die jeweiligen Zugangsanforderungen angepasst werden können. Autorisiertes Personal kann an mehreren Stationen registriert werden, wobei mehrere hundert Personen oder Fahrzeuge pro Station möglich sind.

Das ZOMOFI® Gate Access Management System erlaubt einen vollautomatischen Betrieb und lässt sich einfach und ohne Nachrüstung in bestehende automatische Tore und Türen integrieren. Außerdem kann das System schnell und kostengünstig weniger sichere oder unzuverlässige und zum Teil von Hand bediente Systeme, wie Zugangssperren, Kontrollpunkte oder Hängeförderbahnen ersetzen. Und für Tor- und Türhersteller bietet die ZOMOFI® Lösung ein vollständiges System, die eine Integration entsprechend den jeweiligen Kundenanforderungen erlaubt.

Zu den ZOMOFI® Produkten für Gate Access Management gehören auch die erstklassigen Z-Tag S3135 Transponder. Der 2,45 GHz Active Tag unterstützt eine vollständige Integration und ermöglicht einen effizienten und langlebigen Betrieb. Der Z-Controller verfügt über einfache, aber praktische elektrische Anschlüsse für Stromversorgung, Türlogik und Antenne und kann entweder mit abgesetzter Antenne oder als eine Einheit installiert werden. Es sind auch vollständig verdeckte Installationen möglich - wie hinter Decken, unter Abdeckungen, sowie in Bereichen über oder unter Türen. Mittels DIP-Schalter lassen sich die Größe des zu überwachenden Bereichs und unterschiedliche Betriebsmodi, z.B. für einen Fahrzeugzugang, vorab einstellen.

Neben der Gewährleistung und Sicherstellung des Schutzes ist ein schneller, einfacher Zugang für Personen, Handwagen oder Gabelstapler zu einem Lagerbereich entscheidend, um den aktiven Verkaufsbetrieb im Einzelhandel nicht zu stören. Da das System auch problemlos bei Temperaturen unter null Grad und in Gefahrenbereichen funktioniert, kann es auch zum Schutz von Personen und zur Unfallverhütung eingesetzt werden. So lässt sich mit einem Lesegerät auch die Aufenthaltszeit von Mitarbeitern in gefährlichen Bereichen überwachen. Hierzu gehören zum Beispiel begehbare Tiefkühlräume im Einzelhandel, wo lebensbedrohliche Temperaturen von bis zu -20 Grad C herrschen können. Mit der ZOMOFI®-Gate Access Management-Lösung lassen sich außerdem die Logistik, Auslieferung und die Bedienung der Kunden verbessern, da ein unerlaubter Zugang von Kunden oder Lieferanten zu bestimmten Bereichen unterbunden werden kann.

Albis Technologies Ltd.

Albis Technologies ist ein führender internationaler Hersteller und Entwickler von innovativen elektronischen Produkten, Systemen und Lösungen für weltweite Kunden aus der Industrie, dem Freizeitbereich, Einzelhandel, Logistik, Gesundheitswesen, Sicherheit und Telekommunikation. Die Zone Monitoring & Find Division (ZOMOFITM) konzentriert sich auf die Integration von aktiven RFID (Radio Frequency Identification) Tags, Komponenten und Lösungen für eine Reihe von Spezialanwendungen zur sicheren und effizienten Verfolgung und Zugangskontrolle in allen Industriebereichen. Insbesondere umfasst dies die Bereiche Anlagenverwaltung, Zustandsüberwachung, Personensicherheit und schnelle Überwachung. Zu den Hightech-Ressourcen des Unternehmens, die auch die Basis unserer Unternehmensphilosophie im Hinblick auf Innovation und Kundenservice darstellen, gehören ein Forschungs- & Entwicklungszentrum in Zürich, als auch Produktionskapazitäten bei Partnern in der Schweiz, Deutschland, Rumänien und China. Weitere Informationen erhalten Sie unter: www.albistechnologies.com