PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 232999 (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Friedrichstraße 39
  • 79085 Freiburg
  • http://www.uni-freiburg.de
  • Ansprechpartner
  • Rudolf-Werner Dreier
  • +49 (761) 203-4302

Einblick in die Struktur und Dynamik von Molekülen

Öffentlicher Vortrag des Nobelpreisträgers Richard R. Ernst

(PresseBox) (Freiburg , ) In den letzten Jahrzehnten ist es mit Hilfe der Kern(spin)resonanzspektroskopie (NMR-Spektroskopie von engl: nuclear magnetic resonance) gelungen, wichtige Erkenntnisse über die Struktur und Dynamik von Molekülen zu gewinnen. Diese Methode macht es nicht nur möglich, chemische Systeme und Prozesse zu charakterisieren, sondern erlaubt auch die Untersuchung der Funktion einzelner Moleküle, wie Proteine und Nukleinsäuren.

Damit ist es erstmals möglich, Einblicke in den Metabolismus und die Funktion von Organen zu gewinnen und Kenntnisse zu erlangen, die letztendlich auch die Diagnose von Krankheiten ermöglichen werden. Im Rahmen ihrer Hermann Staudinger Veranstaltungsserie lädt die FRIAS School of Soft Matter Research am 3. Februar 2009 um 16.15 Uhr im Chemie Hörsaal in der Albertstrasse 21 zum öffentlichen Vortrag des Nobelpreisträgers Richard R. Ernst (ETH Zürich) ein. Prof. Ernst spricht über "Faszinierende Einblicke in Chemie, Biologie und Medizin mittels Kernresonanzspektroskopie (NMR)".

Richard R. Ernst ist einer der Pioniere der hochauflösenden magnetischen Kernresonanzspektroskopie. 1991 erhielt er für seine bahnbrechenden Arbeiten auf diesem Gebiet den Nobelpreis für Chemie. In seinem Vortrag in Freiburg wird er eine Übersicht über die verschiedenen NMR-Techniken sowie über mögliche Anwendungen geben.