PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 373934 (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Friedrichstraße 39
  • 79085 Freiburg
  • http://www.uni-freiburg.de
  • Ansprechpartner
  • Melanie Hübner
  • +49 (761) 203-4302

Deutscher Weiterbildungstag 2010

Freiburger Akademie für Universitäre Weiterbildung informiert

(PresseBox) (Freiburg, ) Wenn das Studium schon Jahre zurückliegt, der Beruf neue Anforderungen stellt oder neue Karriereziele locken, kann eine Weiterbildung an der Universität Freiburg der nächste Schritt sein. Im Rahmen des Deutschen Weiterbildungstages am 24.09.2010 informiert die Uni Freiburg über das Spektrum der berufsbegleitenden wissenschaftlichen Weiterbildung mit folgenden Veranstaltungen:

- Info-Veranstaltung zum Kontaktstudium Gesundheitsmanagement mit Prof. Dr. Dieter K. Tscheulin am Freitag, 24.09.2010, 17.30 Uhr in den Räumen der Universität. Anmeldung erbeten unter Tel. 0761/203-4434
- Berufsbegleitendes Masterstudium Physikalisch-Technische Medizin: Online-Meeting für Interessierte mit Vertreter/innen des Studiengangs am Freitag, 24.09.2010 um 13.00 -14.00 Uhr. Info unter www.masteronline-ptm.uni-freiburg.de
- Berufsbegleitendes Masterstudium Palliative Care: Online-Meeting für Interessierte mit Vertreter/innen des Studiengangs am 24.09.2010 von 12.30-13.30 Uhr. Info unter www.palliativecare.uni-freiburg.de

Das Kontaktstudium Gesundheitsmanagement dient der wissenschaftlichen Vertiefung berufspraktischer Erfahrungen und bereitet auf eine Führungsposition im Gesundheitswesen vor. Es dauert zwei Semester, also knapp zehn Monate. Wer sich für einen mehrjährigen Online-Master-Studiengang der Universität Freiburg im Bereich Medizin, Technik oder Wirtschaft entscheidet, kann durch die Abwechslung von kompakten Präsenzphasen mit onlinegestützten Lernphasen die Flexibilität und Individualisierung des E-Learning nutzen und so aktuelle Erkenntnisse aus der Forschung direkt im eigenen Berufsalltag umsetzen. Moderne Bildungstechnologie und ein umfassendes Betreuungsangebot ermöglichen ein zeitlich und räumlich flexibles Lernen im eigenen Lerntempo sowie kooperative Arbeitsformen, sozialen Austausch und Netzwerkbildung.