PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 235809 (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)
  • Albert-Ludwigs-Universität Freiburg
  • Friedrichstraße 39
  • 79085 Freiburg
  • http://www.uni-freiburg.de
  • Ansprechpartner
  • Lisa Heiny
  • +49 (761) 203-4205

1. futura Netzwerktreffen "Erfolgreich Netzwerken"

"futura mentoring" vernetzt Studentinnen und berufstätige Akademikerinnen

(PresseBox) (Freiburg, ) Die fakultätsübergreifende Einrichtung "futura mentoring" der Universität Freiburg veranstaltet ihr 1. futura Netzwerktreffen, am Freitag, den 13. Februar 2009, 18.00-21.00 s.t., Albert-Ludwigs-Universität, Haus zur Lieben Hand, Löwenstr. 16, Freiburg

"futura mentoring" bringt junge Studentinnen und Doktorandinnen mit berufserfahrenen Frauen zusammen, um den Studienabschluss, die Promotion oder den beruflichen Ein- und Aufstieg gemeinsam erfolgreich voranzubringen.

Das Netzwerktreffen ermöglicht es den Teilnehmerinnen, die Schlüsselkompetenzen für erfolgreiches Netzwerken kennen zu lernen und praktisch anzuwenden. Unter Anleitung der erfahrenen Trainerin Susanne Mierswa probieren sie aus, wie sie mit Hilfe von Smalltalk problemlos ins Gespräch kommen und erfolgreich kommunizieren. Dabei erhalten sie Anregungen für den weiteren Ausbau sowie die intensive Förderung ihrer eigenen Netzwerke. Auf einen Vortrag mit praktischen Übungen folgt ein Imbiss, bei dem die Mentees Kontakte mit den Mentorinnen knüpfen können.

Mierswa ist Diplom-Medienpädagogin und seit 1996 in der Weiterbildung tätig. Mit ihrem Schwerpunkt "Management und Führung" steht sie dort internen und externen Personal- und Führungskräfteentwicklern als Beraterin zur Seite. Ein gutes Netzwerk vereint die Erfahrung und das Wissen vieler Menschen aus unterschiedlichen beruflichen Bereichen und Branchen. Mentoring und die Einbindung in Netzwerke verbessern die Studien- und Karrierechancen von Frauen nachweislich. Darum bietet "futura mentoring" ein umfassendes Angebot an Mentoring, Weiterbildung und Vernetzung.

Die Veranstaltung ist nicht öffentlich - eingeladen sind die Mentorinnen und Mentees des "futura mentoring"-Netzwerkes. Redakteure werden um vorherige Anmeldung gebeten.