PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 126216 (alavia Journalismus & Kommunikation)
  • alavia Journalismus & Kommunikation
  • Dianastraße 33
  • 40223 Düsseldorf
  • http://www.alavia.net
  • Ansprechpartner
  • Stefanie Kohlen
  • +49 (211) 300654-50

Mut und Glaube an Innovationskraft führt aufs Siegertreppchen

Trendwerk77 belegt 2. Platz beim START AWARD NRW

(PresseBox) (Düsseldorf , ) Auch in diesem Jahr wurde er im Rahmen der Start Messe wieder ausgerufen – der START AWARD NRW. NRW-Wirtschaftsministerin Christa Thoben und NRW-Integrationsminister Armin Laschet riefen erfolgreiche Jungunternehmer, die durch ihren Mut, Ideenreichtum und Innovationskraft eine Vorbildfunktion in der hiesigen Wirtschaft übernehmen, zur Teilnahme an mit diesem landesweiten Preis auf. Für die junge Trendwerk77 GmbH brachte die erste Teilnahme direkt einen Platz auf dem Siegerpodest. Mit einer zündenden Idee und der entsprechenden Portion „Mut zum Risiko“ schafften es die Mülheimer innerhalb von drei Jahren, mit ihrer Marke J-Straps zu einer der erfolgreichsten Marken für Trend-Produkte rund um das Mobiltelefon in Deutschland zu avancieren.

Die Geschäftsidee, die im Januar 2004 zur Gründung der Trendwerk77 GmbH führte, kam Julia Derndinger auf einer Reise nach Japan. Als sich die Marketingexpertin, damals in Diensten des Mobilfunkanbieters E-Plus, die Handys der Japaner genauer anschaute, entdeckt sie an vielen ein Schmuckstück. Es sollte nicht lange dauern, bis Julia Derndinger gemeinsam mit ihrem heutigen Geschäftsführungspartner Holger Weißner, der die Erfahrung und das Know-how aus internationalen Handelsunternehmen einbrachte, J-Straps auf den Markt brachte: Handy-Anhänger, die für Japaner Glücksbringer darstellen, für Europäer ein modisches „Must have“ sind. „Wir waren uns sicher, die ersten auf dem deutschen Markt zu sein“, erinnert sich Julia Derndinger. „Ebenso sicher waren wir, dass andere den Trend kopieren würden.“ Da sich das Produkt „Handyanhänger“ selbst nicht schützen lässt, entwickelte Trendwerk77 eine eigene Strategie: J-Straps Anhänger und mittlerweile auch Handy-Taschen, Lanyards und –Socken zeichnen sich vor allem durch Exklusivität aus. Denn Trendwerk77 sichert sich mit Hilfe von Lizenzen nachhaltig den Markt. Sogar Disney sprach der Marke J-Straps bereits sein Vertrauen aus – eine „Ehre“, die nicht vielen Anbietern zuteil wird.

Mit aktuell zwölf Mitarbeitern am Firmensitz Mülheim entwickelt und vermarktet Trendwerk77 immer neue Highlights und Kultobjekte für Fans und Freunde ausgefallener und individueller Handy-Accessoires. Zum Team gehört auch eine Elfenbein-Schnitzmeisterin, die die kleinen Figuren mit Blick fürs Detail entwirft, bevor sie in Fernost produziert werden. Hier ist Gründerin Julia Derndinger ebenfalls regelmäßig präsent – um die Produktion zu überwachen, aber auch um neue Trends aufzuspüren. Zu den Kunden in mittlerweile 14 europäischen Ländern gehören namhafte Handelsunternehmen, Filialisten und Distributoren mit insgesamt über 10.000 Points of Sale, an denen J-Straps erhältlich sind.

„Wir sind stolz auf den 2. Platz bei den diesjährigen START AWARDS, denn dies zeigt uns vor allem, dass man einiges erreichen kann, sobald man zwei Voraussetzungen erfüllt: den Schritt wagen und immer an sich und seine Idee glauben. Natürlich wollen wir damit auch eine Vorreiterrolle einnehmen und jungen Unternehmern aus der Region Vorbild sein“, kommentiert Julia Derndinger den Preis.

J-Straps – individuelles Styling fürs Handy!

J-Straps ist die erfolgreiche Marke der Trendwerk77 GmbH für Trend-Produkte rund um das Mobiltelefon. J-Straps Anhänger, Handy-Taschen und -Socken sowie Lanyards zeichnen sich vor allem durch attraktives Design, hochwertige Verarbeitung und insbesondere durch Exklusivität aus. Denn die im Januar 2004 von den Geschäftsführern Julia Derndinger und Holger Weißner gegründete Trendwerk77 GmbH besitzt zahlreiche Lizenzen aus Film, Comic, Sport, Kunst sowie Musik und zählt damit zu den Marktführern in ihrem Geschäftsfeld. Mit rund zwölf Mitarbeitern am Firmensitz Mülheim entwickelt und vermarktet Trendwerk77 immer neue Highlights und Kultobjekte für Fans und Freunde ausgefallener und individueller Handy-Accessoires. Zu den Kunden in mittlerweile 14 europäischen Ländern gehören namhafte Handelsunternehmen, Filialisten und Distributoren mit insgesamt über 10.000 Points of Sale, an denen J-Straps erhältlich sind.