PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 158323 (Alan Electronics GmbH)
  • Alan Electronics GmbH
  • Daimlerstraße 1K
  • 63303 Dreieich
  • http://www.alan-electronics.de
  • Ansprechpartner
  • Hans-Marcus Röver
  • +49 (40) 460095-43

Fernreisen per Ohr: Das Radio der Zukunft für globale Klangwelten

ALBRECHT DR 315: Internet-, DAB- und UKW-Radio in einem Gerät / Mehr als 5.000 Sender weltweit empfangbar / Einzige Voraussetzung ist Internetanschluss über LAN oder WLAN

(PresseBox) (Dreieich / Lütjensee, ) Globale Klangwelten: Die Zukunft des Radios liegt in der Vielfalt, denn das macht Radio hören attraktiv - auch für den ausgefallensten Geschmack gibt es stets die passende Musik. Ob orientalische Musik, Ungewöhnliches aus Papua Neuguinea und Brasilien oder der Lieblingssender aus der weit entfernten Heimat; dem Musikgenuss sind keine Grenzen mehr gesetzt. Tausende von Internet-Radiosendern auf der ganzen Welt stehen mit dem ALBRECHT DR 315 zur Auswahl. Das Gerät ist Internet-, DAB- und UKW-Radio in einem und garantiert somit unendliche Empfangsvielfalt. Insgesamt stehen dem Hörer heute mehr als 5.000 Sender weltweit zur Verfügung. Einfach per Drehknopf die Region und die Radiostation auswählen oder nach Genres oder Region selektieren. So kann jeder hören, wonach ihm der Sinn steht. Der PC ist nicht länger erforderlich und kann im Arbeitszimmer auf dem Schreibtisch stehen bleiben. Die Musik aber kann im ganzen Haus, zum Beispiel als Zweitradio in der Küche, in Ar-beitszimmer und Bad oder auch outdoor in der Garage oder im Garten angeschlossen werden.

Außerdem besticht das ALBRECHT DR 315 mit seinem eingebauten DAB-Radio durch seinen kristallklaren Klang und ermöglicht zusätzliche Dienste wie die Übertragung von Titel, Interpreten-Info und Textmeldungen des Senders sowie von unabhängigen Informationsdiensten. Gleichzeitig braucht der Hörer dank des integrierten UKW-Radios auch auf seine herkömmlichen Lieblingsradiosender nicht zu verzichten. Gleich drei verschiedene Empfangszüge sorgen so für grenzenlose Programmauswahl: UKW mit RDS, DAB mit Band III und Internetradio, wobei der Kontakt zum Internetradio entweder drahtlos per WLAN oder drahtgebunden per LAN-Buchse erfolgen kann. Die Zeiten, in denen Webradio nur über den PC gehört werden konnte, sind endgültig vorbei.

Das ALBRECHT DR 315 spielt zudem auch MP3s ab, die auf der Festplatte des eigenen PCs gespeichert sind - Playlisten und Podcasts werden unterstützt. Der Serverzugang mit Webinterface ermöglicht das Einrichten eigener Internetradio-Listen. Zwei 5-Watt Lautsprecher sorgen dabei für starken Sound. Betrieben wird das ALBRECHT DR 315 über ein Netzteil. Die Sendersuche kann entweder manuell oder automatisch erfolgen. Wichtig zu wissen: Das verwendete DAB-Modul ist DAB+ upgradefähig. Als zusätzliches Feature bietet das ALBRECHT DR 315 einen eingebauten Wecker, Sleep-Funktion sowie Anzeige von Datum und Uhrzeit. Neben seiner ausgefeilten Technik besticht das Gerät mit seinem schwarzen Hochglanzgehäuse in Klavierlack-Optik durch sein zeitlos elegantes Design. Es ist zum Preis von 179,00 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Des Weiteren hat Alan Electronics mit dem DR 403 einen portablen USB-Receiver zu einem Preis von 79,90 Euro (UVP) im Programm, der Internet-radio, DAB+ und DMB-Fernsehen über den PC wiedergeben kann. Informa-tionen zu den Geräten und über Bezugsmöglichkeiten: Im Internet unter www.alan-electronics.de, per Mail über kontakt@alan-electronics.de oder unter Tel. +49 (0) 41 54/ 84 9-0.

Alan Electronics GmbH

Alan Electronics GmbH mit Zentrale in Dreieich bei Frankfurt und Niederlassung in Lütjensee bei Hamburg setzt mit der SkyCaddie-Serie seine innovative Marken- und Produktstrategie konsequent fort. Mit dem digitalen Trainingssystem Digital Instruction Putter (DIXX) hat Alan Electronics bereits ein weiteres Produkt für Golfer im Programm. Als Partner des Deutschen Golfverbandes e.V. (DGV) und der Professional Golfers Association (PGA) of Germany bietet Alan, einer der führenden Hersteller von Funkgeräten, auch professionelle Lösungen für die Kommunikation auf dem Golfplatz an. Neben der konsequenten Weiterentwicklung von neuen Gerätetypen im Bereich Funktechnologie hat Alan außerdem hochwertige Consumer Electronics-Produkte wie etwa mobile Digital-TV- und Radiogeräte im Programm.

Unter dem Dach der Alan Electronics GmbH werden die Marken ALAN, ALBRECHT und MIDLAND gepflegt und über den Fachhandel, Kauf- und Warenhäuser, Versandhandel und Spezialshops vertrieben. Durch den Zusammenschluss von Alan und Albrecht im Sommer 2001 stehen den Vertriebspartnern drei bekannte Marken und bewährte Produktlinien mit hoher Qualität aus einer Hand zur Verfügung. Zwei Standorte sichern eine schnelle Betreuung bei der Abwicklung der Aufträge und der Lösung technischer Fragen. Die Produktentwicklung arbeitet eng mit dem Entwicklungslabor der CTE Gruppe in Italien zusammen, zu der Alan gehört. CTE hat weltweit eigene Niederlassungen und ist eines der größten Unternehmen der Branche.