Nie waren Camcorder besser, günstiger und leistungsfähiger als jetzt

(PresseBox) ( Reichenau, )
Die Camcorder-Welt ist aber leider auch komplexer geworden - nie gab es mehr unterschiedliche Systeme, Formate und Bauarten. Doch die VIDEOAKTIV-Redaktion hat keine Bange vor dem Geräte-Dschungel und liefert mit dem neuen Sonderheft CAMCORDER KAUFBERATER klare Antworten auf alle Fragen zum Format-Wirrwarr.

Oberste Priorität beim seit Jahren erfolgreichen Sonderheft hat der Anspruch, jedem bei der Suche nach der idealen Kamera behilflich zu sein. Nirgendwo sonst findet man einen umfassenderen Überblick zu diesem Thema.

Die Marktübersicht listet alle 135 aktuellen Kameramodelle von 100 bis 10 000 Euro auf. Rund 80 aktuelle Kameras - nach Preisklassen geordnet - treten zu harten Vergleichstests an. Doch nicht allein Testsiege zählen - der Filmer bekommt durch die übersichtlich präsentierten Ergebnisse selbst das Werkzeug an die Hand, um sicher zu entscheiden, was ihm bei seinem neuen Camcorder wichtig ist.

Zusätzliche Ratgeber helfen bei der Wahl der optimalen Aufzeichnungsmedien und liefern Entscheidungshilfen beim brandaktuellen Thema "HD - oder nicht?"

Und zu guter Letzt heißt es "... und Schnitt!", denn die Redaktion fasst die Ergebnisse der ausführlichen Schnittsoftware-Tests zusammen und gibt Empfehlungen, mit welchen Programmen zwischen 50 und 200 Euro die Nachbearbeitung klappt.

Das Sonderheft CAMCORDER KAUFBERATER ist ab 2. Dezember 2008 für 5,90 Euro am Kiosk zu haben. Alternativ bietet der Aktiv Verlag das Sonderheft zum sofortigen Download unter http://www.videoaktiv.de/Camcorder-Kaufberater-01-2009.html
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.