KOMMUNALE 2017: AKDB setzt auf integrierte Komplettlösungen für mehr Bürgerservice

München, (PresseBox) - Die AKDB präsentiert am 18. und 19. Oktober 2017 auf der KOMMUNALE in Nürnberg ihr innovatives Produktportfolio unter dem Motto: Besser gleich auf Synergien setzen! So können Verwaltungsmitarbeiter Bürgeranliegen und damit verbundene kommunale Geschäftsprozesse innerhalb eines einzigen Anwendungsrahmens medienbruchfrei bearbeiten. Außerdem: neue Service- und Beratungsleistungen sowie Hosting-Angebote im eigenen BSI-zertifizierten Rechenzentrum.

Die AKDB, Spezialist für kommunale IT-Lösungen mit Sitz in München, ist auch 2017 mit einem Stand auf der größten deutschen Fachmesse für alle Bereiche der Kommunalverwaltung präsent. Am Stand 342 in Halle 9 können sich Besucher an 27 Präsentationsplätzen umfassend über Lösungen und Dienstleistungen informieren und von AKDB-Experten beraten lassen. Zu den Highlights dieser Messe gehören:
 

• die neue SYNERGO®-Produktfamilie: einheitliche Bedienoberflächen und verzahnte Fachanwendungen für schnelleren Bürgerservice und vereinfachte Arbeitsabläufe in der Kommune
• die aktuelle TERA Manager-Familie: für die zentrale Verwaltung, Instandsetzung und Wartung kommunaler Gebäude und Außenanlagen
• neue Sicherheits-Konzepte und -Dienstleistungen: für optimale Datensicherheit gemäß ISIS 12, VdS 3473 oder Arbeitshilfe Innovationsstiftung
• Next Generation Outsourcing: für einen sorgenfreien IT-Betrieb - vom Fachverfahren über die Systemumgebungen bis hin zum kommunalen Arbeitsplatz
• neue Funktionen im Finanzwesen (OK.FIS/FINzD): für die korrekte und komfortable Umsetzung des neuen Umsatzsteuerrechts
• Servicecenter Finanzwesen: für die Entlastung der Finanzverwaltungen durch Auslagerung komplexer Tätigkeitsbereiche

Dazu wird es an beiden Tagen am Stand ein umfangreiches Vortragsprogramm geben. Im Fokus stehen zukunftsweisende Themen wie: Informationssicherheit in der kommunalen Verwaltung, medienbruchfreie Prozesse in der Kommune, Vorteile von vernetzten Ämtern und Wege zum erfolgreichen eGovernment.

Der führende Anbieter von kommunalen Software-Lösungen und Serviceangeboten unterstützt öffentliche Verwaltungen in sämtlichen IT-Bereichen. Die Aufgabe der AKDB ist es, die Digitalisierung in der Verwaltung und das eGovernment-Angebot in Kommunen voranzutreiben, um Bürgern einen schnelleren und effizienteren Service zu bieten – im Bürgerbüro, zuhause oder von unterwegs, 24 Stunden am Tag.

Dazu ist die KOMMUNALE das ideale Forum: Sie bietet die Möglichkeit, sich mit Kollegen aus dem kommunalen Bereich direkt auszutauschen. Rund 5.000 Bürgermeister, leitende kommunale Angestellte und Sachbearbeiter nutzten die Messe im Jahr 2015 als Informations- und Austauschplattform.

AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern

Als führender IT-Komplettdienstleister für den öffentlichen Sektor in Deutschland bietet die AKDB seit der Gründung 1971 ein breites Lösungsportfolio speziell für Kommunen und das kommunale Umfeld in Bayern und darüber hinaus. Zur Angebotspalette gehören im BSI-zertifizierten Rechenzentrum gehostete Fachverfahren für das Finanz-, Personal-, Verkehrs-, Sozial- und Grundstückswesen. Außerdem übernimmt die AKDB hoheitliche Aufgaben bei den Melde- und Personenstandsregistern und bietet Kommunen das Bürgerservice-Portal, die bundesweit modernste und reichweitenstärkste eGovernment-Plattform für Onlineverwaltungsdienste. Zu ihren Kunden zählt die AKDB 4.500 Kommunen, Gemeinden, Städte, Landratsämter und öffentliche Institutionen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.