Kontakt
QR-Code für die aktuelle URL

Pressemitteilung Box-ID: 620790

AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern Hansastraße 12-16 80686 München, Deutschland http://www.akdb.de
Ansprechpartner:in Herr Andreas Huber +49 89 59031294
Logo der Firma AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern
AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern

AKDB bietet Terminmanagement an: Kooperation mit der Wilken GmbH optimiert Bürgerservice-Portal

(PresseBox) (München/Ulm, )
Alle bayerischen Kommunen können ihr Termin- und Ressourcenmanagement bald mit der Terminierungssoftware der Wilken GmbH noch bürgerfreundlicher über das Internet abwickeln. Die Terminvergabe bei Bürgerdiensten oder bei Belegung von Veranstaltungsräumen steigert den Bürgerservice deutlich. Ein Kooperationsvertrag sichert jetzt der AKDB entsprechende Vertriebsrechte.

Die Software wird in Kürze in das AKDB-Bürgerservice-Portal integriert, das bereits annähernd 100 Städte und Gemeinden einsetzen. "Dieses System vereinfacht die Kommunikation mit den Bürgern deutlich: Sie sehen im Internet nicht nur sofort, wann welche Termine oder Ressourcen verfügbar sind, sondern können diese dann auch direkt beim zuständigen Sachbearbeiter reservieren", lobt der AKDBVorstandsvorsitzende Alexander Schroth. Zudem unterstützt die Terminierungssoftware die Vorqualifizierung der Besuche. Schon bei der Terminauswahl erfährt der Bürger, welche Unterlagen er für sein Anliegen vorbereiten muss. Mit der Software können auch komplexere Abläufe im Besuchermanagement abgebildet werden, zum Beispiel im Bürgerbüro, in der Wohngeldverwaltung, im Bauamt oder im Ausländerwesen. "Damit bieten wir den Kommunen ein Werkzeug, mit dem sie ihre Service-Qualität und Bürgernähe deutlich steigern können, ohne dass sie dafür einen großen technischen Aufwand betreiben müssen", so Schroth weiter.

"Die Entscheidung der AKDB in Bayern belegt, dass wir ein praxisgerechtes Werkzeug geschaffen haben, mit dem sich die Prozesse zwischen Kommune und Bürger deutlich verbessern lassen", so Folkert Wilken, Geschäftsführer der Wilken GmbH. Das System ist seit mehreren Jahren erfolgreich im Einsatz, unter anderem bei den Städten Nürnberg und Ulm.

AKDB - Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern

Die AKDB, die Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern, ist deutschlandweiter Marktführer im Bereich Kommunalsoftware. Seit ihrer Gründung 1971 hat die AKDB den klaren Auftrag der bayerischen kommunalen Spitzenverbände: Unterstützung der Kommunen in allen Bereichen der IT. Die AKDB ist Know-how-Zentrum für Beratung, Betreuung, Verkauf und Schulung - für eine schnelle und bürgernahe Verwaltung. Die AKDB setzt neben der ständigen Modernisierung bestehender Software auf die Entwicklung neuer, innovativer Produkte und Dienstleistungen. Highlights: das Bürgerservice-Portal, ein modernes Finanzwesen, fachübergreifende elektronische Akten, ein effektives Facility Management und vieles mehr.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.
Wichtiger Hinweis:

Eine systematische Speicherung dieser Daten sowie die Verwendung auch von Teilen dieses Datenbankwerks sind nur mit schriftlicher Genehmigung durch die unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH gestattet.

unn | UNITED NEWS NETWORK GmbH 2002–2022, Alle Rechte vorbehalten

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien. Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.