PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 639919 (Akamai Technologies GmbH)
  • Akamai Technologies GmbH
  • Parkring 29
  • 85748 Garching
  • http://www.akamai.com
  • Ansprechpartner
  • Svenja Op gen Oorth
  • +49 (89) 624218-11

Türk Telekom und Akamai schließen strategische Partnerschaft zur schnelleren Bereitstellung von Online-Content

(PresseBox) (München, ) Akamai ein führender Anbieter von Cloud-Services, mit denen sich Online-Inhalte und Business-Applikationen sicher bereitstellen und optimieren lassen, und Türk Telekom, das führende türkische Unternehmen für Kommunikations- und Konvergenztechnologien, wollen künftig eng zusammenarbeiten. Mit ihrer Unterschrift besiegeln sie die gemeinsame Erstellung und Verwaltung eines leistungsfähigen Operator Content Delivery Network (OCDN) in der Türkei für die hochwertige Auslieferung von Online-Inhalten und -Videos. Die strategische Partnerschaft, mit der die Effizienz der türkischen Internet-Infrastruktur optimiert werden soll, wurde von Türk Telekom-CEO Tahsin Yılmaz und Akamai-CEO Tom Leighton auf einer gemeinsamen Pressekonferenz in London bekanntgegeben.

Die Zusammenarbeit von Akamai und der Türk Telekom verschafft den türkischen Breitband- und Mobilfunknutzern eine erhebliche Steigerung von Geschwindigkeit und Performance, was sich besonders beim Zugriff auf Social Media und populäre Online-Video-Sites bemerkbar macht. Auch die türkischen Medienunternehmen werden davon profitieren, da sie ihrem Publikum außerhalb der Landesgrenzen künftig Inhalte in bester Qualität bereitstellen können. Türk Telekom schließt sich damit der Gruppe ausgewählter Unternehmen der Telekommunikationsbranche an, die eine strategische Partnerschaft mit Akamai pflegen, um ihren Kunden weltweit und vor Ort eine gemeinsame Technologie- und Netzwerkplattform bereitzustellen.

Auf der Pressekonferenz verwies Türk Telekom-CEO Tahsin Yılmaz auf das hohe Engagement, mit dem sein Unternehmen den digitalen Wandel in der Türkei vorantreibt: "Türk Telekom hat die Grundlagen für die Kommunikationsinfrastruktur in der Türkei geschaffen und investiert fortlaufend in neue Technologien. Unsere Kooperation mit Akamai ist ein wichtiger Meilenstein auf diesem Weg. Als führender Vertreter der türkischen Telekommunikationsindustrie bieten wir allen Internet-Akteuren attraktive Vorteile bei Kosten und Netzzugang - von Content-Anbietern und Medienunternehmen bis hin zu Endanwendern, die die verschiedenen Dienste nutzen wollen. Akamai ist weltweit einer der größten Anbieter von Content Delivery und Cloud Services. Indem wir gemeinsam dafür sorgen, dass beliebte Rich Media-Inhalte in der Türkei schneller aufrufbar sind, ermöglichen wir allen Nutzern eine hocheffiziente und erstklassige Weberfahrung."

Yılmaz weiter: "Mit unserem Angebot leisten wir einen wichtigen Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung unseres Landes, indem wir Daten-Traffic und Services auch Nutzern außerhalb der Türkei bereitstellen. Wenn man so will, betätigen wir uns als 'Datenexporteure'. Infolge der Partnerschaft mit Akamai können wir zudem unsere Netzwerkkosten für die Übertragung von internationalem Content deutlich senken."

Auch Akamai Mitbegründer und -CEO Tom Leighton äußert sich positiv zu der Partnerschaft: "Mit den Aura Network Solutions von Akamai kann Türk Telekom seinen Kunden interessante neue Services anbieten und aus Nachfrage der Verbraucher nach Online-Inhalten und -Videos lukrative Umsätze generieren. Eine bessere Nutzererfahrung, geringere Netzwerkkosten und eine einfachere Videoverteilung sind weitere handfeste Vorteile. Die Türkei ist ein wichtiger Internet-Markt, dessen Bedeutung ständig wächst und der gerade bei Medien- und Cloud-Diensten signifikantes Potenzial aufweist. Die Partnerschaft zwischen Akamai und Türk Telekom lohnt sich für beide Seiten, da wir innovative neue Services einführen und die Unternehmen bei ihren Aktivitäten innerhalb des Landes und in der Region unterstützen können. Wir freuen uns darauf, Hand in Hand mit Türk Telekom weitere zukunftsweisende Lösungen für die Cloud- und Netzwerkoptimierung auf den Markt zu bringen."

Darüber hinaus maximieren Türk Telekom und Akamai die Internet-Geschwindigkeit und -Performance. Weltweit verlassen sich Unternehmen auf Akamai, um ihren Nutzern unabhängig von Gerät und Ort eine sichere und erstklassige Online-Erfahrung zu bieten. Mit ihrer Zusammenarbeit schaffen die beiden Unternehmen die Voraussetzungen dafür, dass globale Unternehmen ihre Services in der Türkei nun noch schneller bereitstellen können. Die Internet-Gemeinde kann sich über einen deutlich schnelleren Zugang zu nationalen und internationalen Inhalten freuen, die über die Akamai Intelligent Platform bereitgestellt werden. Das Türk Telekom Aura CDN ermöglicht eine effizientere Verteilung der globalen Inhalte am Rand der Türk Telekom Kommunikationsinfrastruktur. Bemerkbar macht sich dies in spürbar kürzeren Lade- und Download-Zeiten, weniger Latenz, einer besseren Wiedergabe von Online-Videos und einer insgesamt verbesserten Internet-Erfahrung für türkische User.

Unternehmen in der Türkei, die ihre Inhalte innerhalb oder außerhalb des Landes bereitstellen wollen, erreichen mit dem Türk Telekom CDN eine deutlich höhere Performance und Skalierbarkeit. Zudem erfolgt die globale Auslieferung der Inhalte über die Akamai Intelligent Platform, die in nahezu allen Regionen der Welt ein engmaschiges Servernetz unterhält.

Da nur tatsächlich anfallender Datenverkehr berechnet wird, haben Content-Portale, E-Commerce-Plattformen, Medienunternehmen und Site-Betreiber die volle Kontrolle über ihre Kosten bei gleichzeitigem Wegfall der Investitionen in zusätzliche, eigene Server. Darüber hinaus können sie einen stabilen und schnellen Service, unabhängig von plötzlichen Schwankungen im Datenverkehr für ihre Nutzer bereitstellen.

Akamai liefert täglich zwischen 15 und 30 Prozent des gesamten Web-Traffic und ist damit einer der Marktführer bei der Verteilung von Online-Inhalten und -Anwendungen. Die globale Akamai-Plattform leitet Web-Anfragen, die an die Internetseiten der Akamai-Kunden gerichtet sind, an die mehr als 141.000 weltweit verteilten Server um. Akamai stellt unabhängig von Netzwerk und verwendetem Gerät die bestmögliche Auslieferungsqualität der Inhalte sicher und minimiert die Wartezeit für Nutzer, die auf Seiten von globalen Content-Providern zugreifen möchten. Kapazität und Bandbreite der Infrastruktur können so mit maximaler Effizienz genutzt werden.

Informationen über Türk Telekomünikasyon A.S.

Türk Telekom ist das führende Unternehmen für Kommunikations- und Konvergenztechnologie der Türkei mit einer modernen Netzwerkinfrastruktur, die das gesamte Land umspannt. Über seine 13,7 Millionen Festnetz- und 7,2 Millionen Breitbandleitungen (Stand: 30. September 2013) versorgt Türk Telekomünikasyon A.Ş eine breite Palette von Privat- und Geschäftskunden mit Festnetz- und Breitband-Internetanschlüssen. Türk Telekom engagiert sich vorbildlich für die Entwicklung und Umsetzung eines emissionsarmen Geschäftsmodells und setzt sich aktiv für die gesellschaftliche, ökonomische und ökologische Nachhaltigkeit ein. Um dieses Ziel zu erreichen, achtet das Unternehmen bei Produkten, Dienstleistungen und betrieblichen Abläufen konsequent auf nachhaltige Prinzipien und betrachtet seine Mitarbeiter und deren Familien, seine Lieferanten und Kunden als integralen Bestandteil seiner Strategie. Türk Telekom ist das erste türkische Telekommunikationsunternehmen, das seinen CO2-Ausstoß gemäß den Vorgaben der CDP-Initiative (Carbon Disclosure Project) berechnet und offenlegt.

Informationen über die Türk Telekom Group

Als führende Unternehmensgruppe für Kommunikations- und Konvergenztechnologien in der Türkei stellt die Türk Telekom Group integrierte Telekommunikationsdienstleistungen bereit, die von PSTN und GSM bis hin zum Breitband-Internetanschluss reichen. Mit Stand vom 30. September 2013 verfügten die Unternehmen der Türk Telekom Group über 13,7 Millionen Festnetzleitungen, 7,2 Millionen Breitbandleitungen und 14,1 Millionen Mobilfunkkunden. Die Mitglieder der Unternehmensgruppe unterhalten eine landesweite, moderne Netzwerkinfrastruktur und stellen Privat- und Geschäftskunden in der gesamten Türkei ein umfangreiches Spektrum von Dienstleistungen zur Verfügung. Die Türk Telekom Group hält nicht nur einen 90-prozentigen Anteil an Avea, einem der drei türkischen GSM-Betreiber, sondern ist zu 100 Prozent im Besitz des Breitbandanbieters TTNET, des Konvergenzspezialisten Argela, des IT-Lösungsanbieters Innova, des Online-Schulungsanbieters Sebit, des Callcenter-Betreibers AssisTT und des Wholesale-Anbieters für Daten- und Kapazitätsservices, Türk Telekom International AT AG sowie seiner Tochtergesellschaften. Darüber hinaus hält die Gruppe eine Minderheitsbeteiligung am staatlichen albanischen Telekommunikationsanbieter Albtelecom. Die Türk Telekom Group ist seit Mai 2008 an der Istanbuler Börse gelistet.

Akamai Technologies GmbH

Akamai® ist ein führender Anbieter von Cloud Services, mit denen sich Online-Inhalte und Business-Applikationen sicher bereitstellen und optimieren lassen. Die Akamai Intelligent Platform™, auf der die Lösungen von Akamai aufsetzen, vereint umfassende Reichweite, hohe Zuverlässigkeit, Sicherheit, Transparenz und Expertise. Mit Akamai verschwindet die ganze Komplexität rund um die Vernetzung der zunehmend mobilen Welt. Die Lösungen von Akamai sorgen dafür, dass Online-Angebote dem Verbraucher rund um die Uhr zur Verfügung stehen und ermöglichen Unternehmen eine sichere Nutzung der Cloud. Weitere Informationen, wie Akamai hilft, Innovation in einer extrem vernetzten Welt voranzutreiben, gibt es unter http://www.akamai.de, im Blog blogs.akamai.com oder auf Twitter unter @Akamai.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.