PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 231566 (akademie.de asp GmbH & Co. Betriebs- und Service KG)
  • akademie.de asp GmbH & Co. Betriebs- und Service KG
  • Schlüterstraße 16
  • 10625 Berlin
  • http://www.akademie.de
  • Ansprechpartner
  • Sylke Sedelies
  • +49 (30) 61655-0

Digitale Fotografie von A - Z

(PresseBox) (Berlin, ) In vier Wochen eignen Sie sich kompakt und umfassend fundiertes Know-how zum gesamten Arbeitsablauf der digitalen Fotografie an: von der Aufnahme über die Bildbearbeitung bis zur Präsentation.

Am Ende des Online-Workshops:

- kennen Sie die Einstellungen Ihrer digitalen Kamera (TIFF, RAW, Motivprogramme ...) und haben ausprobiert, welchen Einfluss Belichtungszeit, Blende, ISO-Wert, Schärfentiefe, Weißabgleich etc. auf Ihre digitalen Fotos haben,

- kennen Sie die fünf wichtigsten Regeln für gute fotografische Bildgestaltung und können sie in Ihren Bildern einsetzen

- können Sie typische Bildfehler korrigieren, (schiefe Horizonte richten, Bildausschnitte anpassen, Verzeichnungen und Verzerrungen korrigieren, Schärfe verbessern, Farbstiche entfernen ...)

- und Ihre Bilder durch Tricks und Kniffe in der Nachbearbeitung verbessern (Stichworte: Histogramm bearbeiten, Dynamic Range Increase, Bilder tonen ...),

- setzen Sie arbeitssparende Techniken auf dem PC ein (Herunterladen, Batch-Konvertierungen, Wiederherstellen gelöschter Daten ...),

- haben Sie ein Konzept für Ihr Bildarchiv entwickelt, dass für *Ihren* Bildbestand passt und Ihrem wachsenden Bilderfundus langfristig gerecht wird,

- und präsentieren Sie Ihre Bilder professionell z.B. auf Papier, in einer Dia-Schau oder in einer Web-Galerie; mit Rahmen, Text, als Collage oder auf Marketing-Produkten.

Vier prall gefüllte Wochen - in denen der Spaß am Fotografieren nicht zu kurz kommt!

Der Workshop richtet sich an alle, die die Möglichkeiten Ihrer digitalen Kamera innerhalb kurzer Zeit besser nutzen möchten und/oder die digitale Fotografie auch für berufliche Zwecke einsetzen wollen.

Start: Dienstag, 27.1.
Dauer: 4 Wochen
Workshopleiterin: Jacqueline Esen
Teilnahmegebühr: 325,- / 275,- Euro (für Mitglieder von akademie.de)

Mehr Informationen unter : http://www.akademie.de/direkt?pid=31202&t=sy4digimg.