PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 589244 (AKAD Bildungsgesellschaft mbH)
  • AKAD Bildungsgesellschaft mbH
  • Heilbronner Straße 86
  • 70191 Stuttgart
  • http://www.akad.de
  • Ansprechpartner
  • Heike Wienholz
  • +49 (711) 81495-221

Englischkenntnisse: Deutsche Arbeitnehmer haben Nachholbedarf

Sprachkurse im Fernstudium erlauben flexibles Lernen neben dem Beruf oder in der Elternzeit

(PresseBox) (Stuttgart, ) Deutsche Arbeitnehmer haben in Sachen Englischkenntnisse Nachholbedarf, wie eine neue Studie der Organisation Education First belegt: Deutschland kommt 2012 im europaweiten Vergleich nur auf den 8. Platz. Im Rahmen des "English Proficiency Index" wurden über drei Jahre Englischkenntnisse in allen Berufssparten ermittelt.

Dass nach Schule und Studium für den Beruf oft noch eine zusätzliche, gezielte Weiterqualifizierung in Business English notwendig beziehungsweise karrierefördernd ist, bestätigen auch die Kursteilnehmer am AKAD Kolleg. Manuela Richter, Marketingmanagerin aus Berlin, hat den Fernkurs "English for Professional Purposes C2" (muttersprachliches Niveau) belegt. "Ich nutze mein Englisch täglich bei der Arbeit, hatte allerdings seit vielen Jahren keine Weiterbildung mehr gemacht und das Gefühl, immer wieder dieselben Formulierungen zu benutzen. Daher habe ich einen Kurs auf hohem Niveau gesucht, bei dem ich sowohl schriftlich als auch mündlich gefordert werde." Auch Claudia Sauer aus Nalbach im Saarland hat während ihrer Tätigkeit bei einer luxemburgischen Bank an dem fortgeschrittenen Englisch-Fernkurs teilgenommen. "Gerade bei uns Betriebswirtschaftlern gibt es nicht mehr viele Arbeitsbereiche, in denen man ohne Englisch weiterkommt", hat sie erfahren.

Lernen mit Web Based Trainings, Skype und Telefonworkshops

Die Sprachkurse am AKAD Kolleg dauern drei bis sechs Monate und sind reine Fernkurse, das heißt, die Teilnehmer lernen zeitlich und räumlich unabhängig mit zugeschicktem Lernmaterial, durch Online-Übungen und Trainings am Telefon oder über Skype. "Ich habe mich für einen Fernkurs entschieden, da ich zeitlich und örtlich flexibel sein wollte und schon erfahren habe, dass diese Methode für mich als Berufstätige optimal ist, um mir neues Wissen anzueignen oder Kenntnisse aufzufrischen", sagt Manuela Richter. Noch einen anderen Grund, sich für einen Fernkurs zu entscheiden, hatte Claudia Sauer: "Ich wollte die Weiterbildung während meiner Elternzeit machen und dachte, ein Fernkurs ist jetzt optimal für mich", erzählt sie. "Gut gefallen hat mir, dass ich so alles in meinem eigenen Tempo machen konnte − man lernt mit dieser Methode auch sehr selbstständig und bleibt viel besser am Ball als bei einem Präsenzkurs, der einmal in der Woche stattfindet." Da sie Spaß am Perfektionieren ihrer Englischkenntnisse hatte, habe sie auch die Disziplin aufgebracht, sich täglich während der Schlafenszeiten ihrer Tochter zum Lernen hinzusetzen.

Beruflich und persönlich profitieren

"Für meine Arbeit ist es sehr hilfreich, dass ich neue Möglichkeiten kennen gelernt habe, mich schriftlich auszudrücken", resümiert Manuela Richter nach dem erfolgreichen Abschluss ihres Englischkurses. Auch vom Telefonworkshop, der Teil des Kurses ist, hat sie profitiert, "denn das Telefonieren in einer Fremdsprache ist und bleibt die schwerste Übung", findet die Marketingmanagerin. Auch Claudia Sauer ist begeistert vom Echtzeit-Training mit der englischen Muttersprachlerin, das bei ihr über Skype lief und sie auf die Abschlussprüfung vorbereitete, die sie ebenfalls über Skype ablegte. Die Betriebswirtin ist in Sachen Sprachen lernen im Fernstudium auf dem Geschmack gekommen: Im Hinblick auf ihre künftige Arbeitsstelle in einem international agierenden Unternehmen belegt sie jetzt nach dem Englisch- noch einen Französischkurs am AKAD Kolleg und meint: "Das mache ich für den Beruf, aber auch für mich selbst!"

Welcher Kurs passt? Vorkenntnisse online testen!

Das AKAD Kolleg hat eine breite Auswahl an Sprachkursen unterschiedlicher Niveaustufen in Englisch, Französisch und Spanisch im Programm. Die Weiterbildungsmöglichkeiten reichen von kompakten Fernkursen in Business English über internationale Sprachdiplome bis hin zu Zertifikatsstudiengängen auf akademischem Niveau.

Wer unsicher ist, welcher Sprachkurs den eigenen Fähigkeiten entspricht, kann das Niveau seiner Sprachkenntnisse auf der AKAD-Website mit einem von Sprachwissenschaftlern entwickelten Online-Test kostenfrei testen: http://www.akad.de/sprachtest

Beratung zum AKAD-Sprachkursangebot

Weitere Informationen zu den Sprachkursen gibt es unter der kostenlosen Beratungshotline 0800 / 555 22 88, per E-Mail (beratung@akad.de) oder auf der Website www.akad.de