Airbus will erstes gesichertes Breitbandnetz für öffentliche Sicherheit in Mexiko etablieren

Das Projekt sichert die Zukunft der missionskritischen Kommunikation von Rettungskräften und Polizei und den Betrieb von Notruf-Systemen

Elancourt, (PresseBox) - Airbus, der Anbieter des landesweiten missionskritischen Tetrapol-Netzes IRIS (Red Nacional de Radiocomunicación de Misión Crítica Tetrapol), will das erste gesicherte Breitbandnetz für öffentliche Sicherheit in Mexiko einrichten. Airbus hat sich für Nokia als Technologiepartner entschieden. Ziel der Zusammenarbeit ist die zukünftige Bereitstellung von Secure MVNO-Lösungen (Mobile Virtual Network Operator) in gemeinsamen Netzen. Secure MVNO gewährleistet sicheren und mobilen Zugang zu Breitbanddiensten mittels unterschiedlicher Anbieter, damit Feuerwehrleute und Polizeibeamte Multimediaanwendungen auch auf ihren Funkgeräten verwenden können.

Fred Gallart, Head of Sales & Program Delivery Latin America of Secure Land Communications bei Airbus erklärt: „Von dieser strategischen Partnerschaft profitieren alle Organisationen mit Sicherheitsaufgaben auf allen drei Regierungsebenen, auf denen das Red Nacional de Radiocomunicación de Misión Crítica Tetrapol in Mexiko zum Einsatz kommt.“ Außerdem könne durch die Zusammenarbeit mit Nokia sichergestellt werden, dass die kumulativen Investitionen, die in den vergangenen 17 Jahren in Tetrapol geflossen sind, ihren Wert behalten, wenn das Netz schrittweise zu LTE-Dienste migriert.

Airbus verfügt in Mexiko über einen großen Erfahrungsschatz im Bereich des Betriebsfunks für öffentliche Sicherheit und Bevölkerungsschutz. Derzeit sorgt das Red Nacional de Radiocomunicación de Misión Crítica Tetrapol, besser bekannt unter dem Namen IRIS-Netz, in 32 Bundesstaaten der mexikanischen Republik und in ungefähr 200 örtlichen Kommunen für die Bereitstellung von Funkdiensten für mehr als 200.000 Nutzer. Dazu gehören auch die Bundespolizei und die dezentralisierte Bundesbehörde für Prävention und soziale Wiedereingliederung (OADPRS).

„Wir freuen uns, dass wir von Airbus für den Bereich Secure MVNO als Technologiepartner ausgewählt wurden. Nokia wird sein innovatives und gezielt für private LTE-Netzwerke konzipiertes Mini Compact Core bereitstellen, das spezialisierte Dienste der vierten Generation bietet. Dazu gehören u. a. die Priorisierung von Sprach-, Daten- und Videoverkehr für Organe mit Sicherheitsaufgaben gegenüber dem normalen Verkehr, die sichere Abonnentenverwaltung und die Trennung der Notfallkommunikation“, erklärt Marcelo Entreconti, Head of Sales bei Nokia für private Unternehmen und die öffentliche Hand in Lateinamerika. Die Einrichtung dieser Lösung in den gemeinsamen Netzen Mexikos macht Airbus zum ersten Betreiber eines Breitbandnetzes mit Secure MVNO als
Zusatzkomponente für die öffentliche Hand.

Das IRIS-Netz versorgt 85 Prozent der Bevölkerung, 75 Prozent der Straßen und 50 Prozent der Landesfläche Mexikos. Damit ist das nationale IRIS-Netz eines der größten Netze im Land und bietet in einigen Regionen sogar eine bessere Abdeckung als die fest etablierten kommerziellen Mobilfunknetze.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)
Secure Land Communications (SLC), ein Geschäftsbereich von Airbus, entwickelt, installiert und wartet professionelle Mobilfunknetzwerke (PMR/LMR) auf Basis von Tetra-, Tetrapol- und P25-Technologien und bietet Kunden weltweit eine umfassende Palette an Lösungen und Geräten für die Funkkommunikation. Darüber hinaus umfasst das Portfolio Notrufzentralen (911/112) und einsatzkritische Breitbandlösungen basierend auf 3GPP Standards. Mit über 280 Funknetzen in mehr als 74 Ländern ist SLC weltweit einer der führenden PMR-Anbieter. Mit der Notrufbearbeitungslösung VESTA 911 bedient SLC über 60 % des US Markts für 911-Notrufzentralen. SLC beschäftigt knapp 1.700 Mitarbeiter in 19 Ländern.

 

 

 

Airbus Deutschland

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen in den Bereichen Luftfahrt, Raumfahrt und Verteidigung sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Mit rund 134.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Jahr 2016 einen Umsatz von € 67 Mrd. Airbus bietet die umfassendste Palette von Verkehrsflugzeugen mit einer Kapazität von 100 bis über 600 Sitzen an. Airbus ist ein europaweit führender Hersteller von Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen, das führende Raumfahrtunternehmen in Europa sowie das zweitgrößte Raumfahrtunternehmen der Welt. Als Hubschrauberhersteller stellt Airbus die weltweit effizientesten zivilen und militärischen Hubschrauberlösungen zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.