Airbus gibt das Tempo auf dem brasilianischen Markt für Betriebsfunk an

Airbus-Radiokommunikation von Airbus ist beim neuen Value-Added Reseller RicallRadio in Brasilien erhältlich

Elancourt, (PresseBox) - Airbus positioniert sich als Wachstumspartner im brasilianischen Betriebsfunk-Markt und reagiert damit auf die steigende Nachfrage nach missionskritischer Technik. Die neue Strategie des Unternehmens setzt verstärkt auf Kooperation mit lokalen Vertriebspartnern und Integratoren. Damit kann Airbus Lösungen in verschiedenen Segmenten für Betriebsfunk anbieten und ist in allen Regionen des südamerikanischen Landes vertreten.

„Airbus hat eine Vereinbarung mit RicallRadio Telecomunicações Ltda unterzeichnet, um unsere Kommunikationslösungen in Brasilien anzubieten“, erklärt Fred Gallart, Head of Sales & Program Delivery Lateinamerika von Secure Land Communications bei Airbus. „RicallRadio ist einer der größten Integratoren für Betriebsfunk in Brasilien im Bereich kritischer Infrastrukturen und Verkehrssysteme. Das Unternehmen wird als neuer, langfristiger Value-Added Reseller und Ansprechpartner für Neukunden eine wichtige Rolle spielen.“ Airbus geht davon aus, dass die brasilianische Industrie und der Sektor der öffentlichen Sicherheit in den kommenden Jahren zu den Ersten gehören werden, die verstärkt in digitale Kommunikationstechnologie investieren.

Neben den bewährten Schmalbandtechnologien Tetrapol und Tetra bietet Airbus in Brasilien auch Breitbandlösungen an. Produkte aus der Tactilon Suite lassen sich mit wenig Aufwand in vorhandene Schmalbandnetze integrieren und stellen dort skalierbare LTE-Funktionalität bereit. Tactilon Agnet ermöglicht beispielsweise sichere Multimedia-Gruppenkommunikation über LTE, die auch den Austausch von Fotos oder Videos ermöglicht.

Airbus ist seit vielen Jahren Partner zahlreicher Organisationen und Großveranstaltungen in Brasilien. Mit seiner Kommunikationstechnik trug das Unternehmen zur Sicherheit der Hauptveranstaltungsorte der Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro bei. Zwei Jahre zuvor hatte der Betriebsfunk von Airbus zum sicheren Ablauf der Fußballweltmeisterschaft in Brasilien beigetragen. Auch die brasilianische Bundespolizei setzt Funkkommunikation auf Basis der Tetrapol-Technologie von Airbus ein.

Secure Land Communications (www.securelandcommunications.com)

Secure Land Communications (SLC), ein Geschäftsbereich von Airbus, entwickelt, installiert und wartet professionelle Mobilfunknetzwerke (PMR/LMR) auf Basis von Tetra-, Tetrapol- und P25-Technologien und bietet Kunden weltweit eine umfassende Palette an Lösungen und Geräten für die Funkkommunikation. Darüber hinaus umfasst das Portfolio Notrufzentralen (911/112) und einsatzkritische Breitbandlösungen basierend auf 3GPP Standards. Mit über 280 Funknetzen in mehr als 74 Ländern ist SLC weltweit einer der führenden PMR-Anbieter. Mit der Notrufbearbeitungslösung VESTA 911 bedient SLC über 60 % des US Markts für 911-Notrufzentralen. SLC beschäftigt knapp 1.700 Mitarbeiter in 20 Ländern.      

Airbus Deutschland

Airbus ist ein weltweit führendes Unternehmen im Bereich Luft- und Raumfahrt sowie den dazugehörigen Dienstleistungen. Der Umsatz betrug € 67 Mrd. im Jahr 2016, die Anzahl der Mitarbeiter rund 134.000. Airbus bietet die umfangreichste Verkehrsflugzeugpalette mit 100 bis über 600 Sitzen an. Das Unternehmen ist europäischer Marktführer bei Tank-, Kampf-, Transport- und Missionsflugzeugen. Airbus ist die europäische Nummer 1 und weltweit die Nummer 2 im Raumfahrtgeschäft. Die zivilen und militärischen Hubschrauber von Airbus zeichnen sich durch hohe Effizienz aus und sind weltweit gefragt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.