PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 430834 (Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.)
  • Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.
  • Saatwinkler Damm 42-43
  • 13627 Berlin
  • http://www.airberlin.com
  • Ansprechpartner
  • Alexandra Bakir
  • +49 (30) 3434-1500

airberlin und American Airlines erweitern Codeshare-Abkommen

(PresseBox) (Berlin, ) airberlin und American Airlines haben eine Erweiterung ihres Codeshare-Abkommens vereinbart. Das Codeshare schließt ab heute auch die neue airberlin Verbindung von Berlin-Tegel nach New York-JFK mit ein. Der Nonstopflug startet seit Mai 2011 viermal pro Woche jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag von der deutschen Hauptstadt nach New York. Mit dieser neuen Flugverbindung umfasst die Codeshare-Vereinbarung zwischen airberlin und American Airlines das gesamte USA-Streckennetz der zweitgrößten deutschen Fluggesellschaft.

Ulf Hüttmeyer, CFO airberlin, sagte: "Die Vereinigten Staaten von Amerika sind ein Wachstumsmarkt für airberlin. Von unseren beiden deutschen Drehkreuzen Berlin und Düsseldorf aus bieten wir 26 wöchentliche Nonstopflüge in die USA an. Durch die Vereinbarung mit American Airlines können unsere Passagiere seit November 2010 auch die umfangreichen Flugverbindungen unseres amerikanischen Partners nutzen. Zudem planen wir, die Zusammenarbeit durch weitere Codeshare-Vereinbarungen in der Zukunft auszubauen."

"airberlin ist ein wichtiger Partner in Europa", sagte Virasb Vahidi, CCO von American Airlines. "Das neue Codesharing-Angebot in diesem bedeutenden Markt eröffnet den American Airlines Kunden noch mehr Reisemöglichkeiten in Mitteleuropa."

airberlin und American Airlines betreiben seit November 2010 mehrere gemeinsame Verbindungen per Codesharing auf Transatlantikflügen, US-Inlandsflügen und innereuropäischen Flügen. Im Rahmen des Codeshare-Abkommens vermarktet American Airlines alle von airberlin durchgeführten Nonstopflüge in die USA (Fort Myers, Los Angeles, Miami, New York, San Francisco). airberlin bietet im Gegenzug die Flüge von American Airlines ab Frankfurt nach Dallas/Fort Worth sowie ab Zürich nach New York-JFK unter ihrer Flugnummer an. Zusätzlich zu den fünf Zielen von airberlin in den USA sind noch 16 weitere Ziele in den USA sowie Nassau auf den Bahamas über die Drehkreuze von American Airlines in Los Angeles, Miami und New York-JFK zu erreichen.

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.

airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 8.900 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 170 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin zu 163 Destinationen in 39 Ländern. Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. Seit November 2010 bietet airberlin Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit American Airlines und Finnair an.