PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 339128 (Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.)
  • Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.
  • Saatwinkler Damm 42-43
  • 13627 Berlin
  • http://www.airberlin.com
  • Ansprechpartner
  • Diane Daedelow
  • +49 (30) 3434-1514

MCAP wird drei neue Boeing 737-800 an Air Berlin verleasen

(PresseBox) (Berlin, ) MC Aviation Partners (MCAP) und Air Berlin haben heute bekannt gegeben, eine "Purchaseand-Lease-Back"-Vereinbarung für drei neue Boeing 737-800 Flugzeuge unterzeichnet zu haben. Die erste Auslieferung fand bereits im Januar 2010 statt. Die weiteren Flugzeuge werden im Mai und August 2010 erwartet. Alle drei Maschinen werden mit CFM56-7B24-Triebwerken ausgestattet sein.

Ulf Hüttmeyer, CFO der Air Berlin PLC, kommentierte: "Wir freuen uns, diesen wertvollen Geschäftsabschluss verkünden zu können und damit die Basis für eine neue wichtige Partnerschaft zwischen den beiden Unternehmen geschaffen zu haben.

Über MCAP

Die MC Aviation Partners (MCAP) Gruppe ist der Flugzeug-Leasing- und -Handelszweig der Mitsubishi Corporation und verfügt über einen Bestand von über 100 eigenen und gemanagten Flugzeugen. Die MCAP Gruppe wurde 2008 als hundertprozentige Tochtergesellschaft der Mitsubishi Corporation gegründet, mit mehr als 20 Jahren Erfahrung auf dem Gebiet des Flugzeugleasing. Die MCAP Gruppe ist mit Büros in Los Angeles, Tokio und Dublin vertreten. Zudem wird die Gruppe weltweit von 200 Niederlassungen der Mitsubishi Corporation unterstützt.

Air Berlin PLC & Co. Luftverkehrs KG i.I.

Air Berlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Seit Mai 2006 ist der Konzern börsennotiert. Im vergangenen Jahr beförderte Air Berlin insgesamt 27,9 Millionen Passagiere weltweit. Das Unternehmen beschäftigt rund 8.200 Mitarbeiter. Jedes Jahr erhält Air Berlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Mit einem Durchschnittsalter von nur 5,5 Jahren verfügt Air Berlin über eine der jüngsten Flotten in Europa. Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr.