Air Arabia Maroc: Drei neue Ziele im Streckennetz

Neue Flüge nach Alexandria, Basel und Bologna / Ausbau des europäischen Flugangebots mit zusätzlichen Verbindungen

(PresseBox) ( München, )
.
Marokkanischer Billigflieger empfängt vierten Airbus A320

Air Arabia Maroc stellt sich auf dem europäischen Markt neu auf und bietet ab Ende Mai neben drei neuen Verbindungen nach Bologna, Alexandria und Basel zusätzliche Flüge von und nach Marokko. Möglich macht das ein neuer Airbus A320, der zur bestehenden Flotte der jungen Billigfluglinie hinzustößt. In Deutschland wird die Strecke Köln/Bonn - Nador mit zwei Flügen pro Woche bedient.

Die Flotte von Air Arabia Maroc wächst: Am gestrigen Montag empfing die marokkanische Billigfluglinie ihren vierten Airbus A320 und kann künftig neben neuen Verbindungen auch zusätzliche Kapazitäten auf den bereits bestehenden Strecken von und nach Marokko anbieten. Mit Alexandria, Basel und Bologna kommen gleich drei neue Destinationen zum Streckennetz von Air Arabia Maroc hinzu: Ab Freitag, 25. Mai 2012, geht es zwei Mal pro Woche von Casablanca nach Alexandria (Ägypten) und ebenfalls zwei Mal nach Bologna (Italien). Neu fliegt der marokkanische Billigflieger auch von Basel nach Nador. Jeden Dienstag steht Passagieren der Sommerflug in das Badeparadies am westlichen Mittelmeer zur Verfügung. Reisende verlassen Basel jeweils um 11:45 Uhr und erreichen Nador um 13:35 Uhr. Der Rückflug startet um 16:45 Uhr in Nador und landet um 20:40 Uhr in Basel.

Darüber hinaus stockt Air Arabia Maroc ihr bestehendes Flugangebot auf und bietet mehr Abflüge aus Spanien, Frankreich, Italien, Belgien und den Niederlanden. Ein umfangreiches Flugangebot bietet die marokkanische Fluglinie auch nach Nador: Ab Amsterdam sind künftig vier wöchentliche Flüge geplant, auch die Verbindungen von Barcelona und Montpellier werden auf jeweils drei Flüge pro Woche ausgebaut. Die Flüge von Brüssel (drei Mal pro Woche) und Köln Bonn (zwei Mal pro Woche) bleiben unverändert. Die Frequenzen auf der Strecke Montpellier - Fez erhöht Air Arabia Maroc auf drei Flüge pro Woche.

In die Wirtschaftsmetropole Casablanca fliegt Air Arabia Maroc von zehn europäischen Flughäfen: Während die Flüge ab Basel (drei Mal pro Woche), Brüssel (drei Mal pro Woche), Istanbul (vier Mal pro Woche), Lyon (drei Mal pro Woche) und Montepellier (vier Mal pro Woche) bestehen bleiben, erhöht sich das Angebot ab Barcelona auf drei wöchentliche Flüge, während die Angebote ab Mailand, Turin und Venedig auf jeweils vier Flüge pro Woche wachsen.

Reisende aus Deutschland fliegen wie gewohnt zwei Mal pro Woche (Dienstag und Freitag) von Köln/Bonn nach Nador. Ein moderner Airbus A320 verlässt Köln/Bonn nachmittags um 13.15 Uhr und erreicht Nador um 14.20 Uhr Ortszeit. Zurück nach Deutschland fliegt Air Arabia Maroc ihre Passagiere um 07.30 Uhr (Ankunft in Köln/Bonn um 12.30 Uhr).

Die Provinzhauptstadt im Nordosten Marokkos bietet mit ihrem direkten Zugang zur Lagune Mar Chica besonders schöne Erholungsmöglichkeiten und eignet sich ideal als Urlaubsziel für Bade- und Wellnessreisen. Air Arabia Maroc bringt Urlauber noch dazu besonders günstig an ihr Ziel: Tickets für einen einfachen Flug sind bereits ab 49 Euro inklusive aller Steuern und Gebühren erhältlich.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.