Veränderungen im Vorstand der Agraferm Technologies AG

Dipl.-Ing. Heinrich Schulze Herking wird neuer Vorstand Technik

(PresseBox) ( Pfaffenhofen, )
Im Zuge des Ausbaus der Agraferm Technologies AG hat der Aufsichtsrat des Unternehmens den Vorstand neu strukturiert.

Herr Christian Heck ist Ende Dezember 2011 aus der Agraferm-Gruppe ausgeschieden. Herr Dipl.-Ing. Heinrich Schulze Herking wird zum 1. April 2012 als technischer Vorstand in die Gesellschaft eintreten.

Heinrich Schulze Herking verfügt über langjährige Erfahrungen in der Biogasbranche. Aufgrund seiner umfassenden technischen Expertise in der Konzeption und in der Abwicklung von Biogasanlagen bringt Heinrich Schulze Herking beste Voraussetzungen mit, die Position der Agraferm Technologies AG und der BTA International GmbH auf den Märkten im In- und Ausland konsequent auszubauen. "Wir freuen uns sehr, mit Herrn Schulze Herking einen ausgewiesenen Biogas-Experten gewonnen zu haben, der unsere technischen Kompetenzen weiter ausbauen wird", so Dr. Max Hirschberger, Vorsitzender des Aufsichtsrats der Agraferm Technologies AG.

Herr Schulze Herking begann seine berufliche Karriere als Dipl.-Ing. Bergbau in der Bauindustrie und bekleidete anschließend verschiedene Positionen in Großunternehmen der Abfallwirtschaft. Seit mehr als 6 Jahren ist Herr Schulze Herking im Biogasbereich tätig, wo er zuletzt bei einem namhaften Hersteller die Funktion als Leiter Technik innehatte.

Herr Schulze Herking wird auch Geschäftsführer in der Mehrheitsbeteiligung BTA International GmbH, ein Unternehmen, das international erfolgreich Projekte im Abfallbereich ausführt.

Bis zum Eintritt von Herrn Schulze Herking wird Herr Dipl.-Kfm. Jörg Bornemann das Unternehmen als Alleinvorstand führen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.