Zahlreiche neue Funktionen in der aktuellen agorum® core Version 6.5.4

(PresseBox) ( Ostfildern, )
Das Open Source Dokumentenmanagement-System erhält in seiner neu veröffentlichten Version einige interessante Erweiterungen. Unter anderem reduziert agorum® core das innerbetriebliche E-Mail-Aufkommen durch eine erweiterte Mitteilungsfunktion, mit der sich Notizen direkt an Personen adressieren lassen. Zudem wurde das beliebte Outlook-Plugin mit einer Dokumenten-Previewfunktion ergänzt und die Einstellung von ADS/LDAP kann jetzt über einen grafischen Konfigurator erfolgen.

Kurz vor Weihnachten veröffentlicht die agorum® Software GmbH die Version 6.5.4 des Open Source Dokumentenmanagement-Systems agorum® core. Als eines der Highlights der neuen Version wird die erweiterte Notizfunktion gesehen, mit der Notizen direkt an einen Benutzer adressiert werden können. Damit ist sichergestellt, dass an ein Dokument oder ein Verzeichnis angehängte Notizen den Adressaten direkt erreichen, auch wenn der Empfänger dieses Verzeichnis nicht in seinem Mitteilungssystem überwacht. Ein wichtiger Effekt dieser Funktion dürfte die Reduzierung des innerbetrieblichen E-Mail-Verkehrs sein, da deutlich weniger Dokumente zur Weiterbearbeitung oder zur Kenntnisnahme verschickt werden müssen. Es reicht zukünftig eine kurze Notiz an die beteiligten Personen, welche direkt an das betreffende Dokument angehängt wird.

Das bei den agorum® core-Anwendern beliebte Outlook-Plugin, mit dem das DMS direkt in die Outlook-Oberfläche integriert wird, konnte nochmals in seiner Geschwindigkeit beschleunigt werden und beinhaltet nun auch eine leistungsfähige Preview-Funktion. Dokumente aller gängigen Formate können damit ohne zusätzlichen Viewer oder der eigentlichen Bearbeitungssoftware als Vorschau direkt in Outlook betrachtet werden. Dieses Feature kann sich auch dann als sehr praktisch erweisen, wenn beispielsweise eine Excel-Tabelle betrachten werden soll, aber kein Excel auf dem Rechner installiert ist. Auch der Umgang mit Dokumenten, die per E-Mail verschickt werden sollen, wurde stark verbessert. So können nun Dokumente per Drag & Drop aus dem DMS an eine E-Mail angehängt werden. Ein direktes verschicken von Dokumenten über den Mailclient, ist mit einem Klick über das Menü, welches auf der rechten Maustaste hinterlegt ist, möglich. Zudem können nun auch direkt in der Outlook-Integration Notizen an Dokumente und Verzeichnisse geheftet und an einen Empfänger adressiert werden.

Auf vielfachen Wunsch aus der agorum®-Community, wurde in der aktuellen Version auch die ADS/LDAP-Konfiguration vereinfacht. Sie verfügt nun über einen grafischen Konfigurator, mit dem sich alle Einstellungen übersichtlich und komfortabel einrichten lassen.

Komplettübersicht der Neuerungen in agorum® core 6.5.4: http://www.agorum.com/l/changelog

Weitere Informationen allgemein: http://www.agorum.com

Dokumentenmanagement-System agorum® core:
agorum® core ist ein revisionssicheres Dokumenten- und Enterprise Content Management System (DMS/ECM), mit dem Anwender wie gewohnt mit ihren Dokumente arbeiten können, aber umfangreiche zusätzliche Funktionen erhalten. Das System vereint eine effiziente Dokumentenablage und zentrale Informationsbereitstellung mit E-Mail-, Workflow-, Wiki- und Foren-Funktionen sowie mit Adressbüchern und Kalendern. Damit ist agorum® core eine ganzheitliche Dokumentenmanagement-Lösung, mit der sich auch elektronische Akten vollständig abbilden und in Geschäftsprozesse integrieren lassen. Herzstück von agorum® core ist das so genannte "DMS-Laufwerk", welches es Anwendern ermöglicht, mit dem DMS zu arbeiten, wie mit einem ganz normalen Netzwerklaufwerk. Wie gewohnt werden Dokumente in den üblichen Verzeichnissen geöffnet und gespeichert. Dadurch reduziert sich der Schulungs- und Einarbeitungsaufwand auf ein Minimum. Die einfache Bedienbarkeit des Systems erhöht zudem deutlich die Akzeptanz des Systems bei den Anwendern und Administratoren.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.