HYPEREGIO: 30 euregionale Partner unterstützen grenzüberschreitende Kooperationen

Erster gemeinsamer Auftritt auf der Biomedica in Eindhoven

Region Aachen / Euregio, (PresseBox) - Unter HYPEREGIO vereinen sich 30 euregionale Partner,  die die Nutzung des innovativen Potenzials in der Euregio Maas-Rhein forcieren möchten: euregionale Netzwerke sollen aufgebaut und stärker gefördert, und „passende“ kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bzw. Forschungseinrichtungen zusammengebracht werden.

„Letztendlich möchten wir funktionierende grenzüberschreitende Kooperationen schaffen und somit Innovationen forcieren“, sagt Ralf P. Meyer von der AGIT mbH, die auf der deutschen Seite federführend für die Vorhaben tätig ist.

Der erste Auftritt von HYPEREGIO wird am 9. und 10. Mai auf dem internationalen Branchentreff „Biomedica“ an der Technischen Universität Eindhoven, Niederlande, stattfinden. Dort können sich Unternehmen und Forschungseinrichtungen am Messestand Nr. 32 über die Angebote informieren und auch Näheres über die zur Verfügung stehenden Innovationsgutscheine für grenzüberschreitenden Technologietransfer und KMU-Zusammenarbeit erfahren.

HYPEREGIO ist die Dachmarke für die drei Interreg V-A EMR Projekte „EarlyTech“, „BuSyBee“ und „Innovation2Market“, die mit Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung sowie Mitteln aus den Regionen finanziert werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.