Neue Ionenfallen-Massenspektrometer von Varian Inc. bieten die ultimative Empfindlichkeit und Hohe Produktivität

Varian, Inc. stellt seine neue Reihe der 200-MS Ionenfallen-Massenspektrometer für GC/MS vor

(PresseBox) ( Darmstadt, )
GC/MS wird von den Analytikern für den Nachweis und die Charakterisierung von Verbindungen in einer Vielzahl von Anwendungen einschließlich Klimaforschung, Toxikologie, Nahrungsmittelsicherheit und Landwirtschaft verwendet. Die neue 200-MS Serie umfasst drei Instrumente (210-MS, 220-MS und 240-MS) für die Anwendung sowohl in der Routineanalytik als auch im anspruchsvollen Forschungsbereich.

Beide, das 240-MS und das 220-MS werden mit Varians Hochleistungs-Gaschromatographen 450-GC ausgeliefert. Damit wird ein hoher Standard in der Analytik verbunden mit individuellen Konfigurationsmöglichkeiten sichergestellt.

Das 240-MS bietet die höchste verfügbare "Full-Scan"-Empfindlichkeit. Verschiedene Ionisierungsmodi und die MS/MS-Scan-Optionen erlauben, auch in der Präsenz von starker und komplexer Matrix, die korrekte Identifikation von Analyten im Spurenbereich. Dieses robuste und höchst variable Gerät ist einfach zu warten und sowohl in der Routine-Analytik und Hochdurchsatz-Laboratorien als auch im Bereich der Forschung überaus nützlich.

Für weitere Informationen über Varians GC- und LC/MS-Produkte besuchen Sie bitte: http://www.varianinc.com/products/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.