PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 739558 (Agfa HealthCare GmbH)
  • Agfa HealthCare GmbH
  • Konrad-Zuse-Platz 1-3
  • 53227 Bonn
  • http://global.agfahealthcare.com/dach/
  • Ansprechpartner
  • Ralf Buchholz
  • +49 (40) 209768-05

Alle Bild- und Befunddaten aus allen Systemen auf einen Blick

Bilder im Fokus mit dem XERO Viewer

(PresseBox) (Bonn , ) Ärzte und medizinisches Personal arbeiten vermehrt interdisziplinär zusammen, konferieren über Behandlungswege und Therapien. Daher muss die IT einen barrierefreien Zugriff auf Patienteninformationen ermöglichen. So sind die sogenannten Universalviewer entstanden, die den kompletten Bereich der Patientenbilder abdecken. Dabei geht es nicht nur um Röntgenaufnahmen, sondern um alle dem Patienten zugeordneten Bilder. Dies kann sowohl eine Befunddokumentation sein, als auch eine Volumendarstellung aus dem CT, aber auch ein Ultraschallbild aus der Kardiologie. Agfa HealthCare bietet mit dem XERO Viewer einen solchen Universalviewer.

Das browserunabhängige Programm muss nicht installiert werden und läuft auf allen Plattformen, da es webbasiert ist - egal ob Tablet, Smartphone oder Desktop-PC. "Mit dem neuen XERO Viewer wollen wir es unseren Kunden so einfach wie möglich machen, ihre Bilder mit Kollegen zu teilen. Die IT darf dem Anwender nicht im Weg stehen, sondern muss unterstützen und bereitstellen, wo auch immer der Arzt gerade arbeitet", kommentiert Winfried Post, Geschäftsführer und General Manager DACH bei Agfa HealthCare, die Philosophie des Programms.

Im Routineeinsatz in der Klinik kann der XERO Viewer von allen Stationen und Fachabteilungen aufgerufen und bedient werden. Er ermöglicht einen Blick auf alle Patientenbilder aus allen bildgebenden Abteilungen. Er greift zeit- und ortsunabhängig auf unterschiedliche Bildarchive zu. Durch unterstützte IHE XDS-Integrationsprofile können Ärzte standardisiert und prozessorientiert nicht nur Bilder, sondern auch Befunde und weitere Dokumente abrufen und austauschen. Dies funktioniert auch außerhalb des Krankenhauses. Kliniken können etwa Zuweisern den Zugriff auf Bilddaten ermöglichen und sie so an ihren Prozessen beteiligen. Dabei werden Daten nie auf Endgeräten gespeichert. Der XERO Viewer erlaubt lediglich das Betrachten von Bildern.

Durch den Zugriff auf unterschiedliche Archive können zum Beispiel Neuro- und Unfallchirurgen auch interaktive 3D-Darstellungen anwenden oder Internisten Messwerkzeuge auf EKG-Kurven nutzen. Vergleiche von Untersuchungen für Verlaufskontrollen sowie Dichtemessungen und MIP/MPR ergänzen das interdisziplinäre Tableau.

Der XERO Viewer kann so in ORBIS und HYDMedia eingebunden werden, dass der Anwender direkt auf Bilddaten der Patienten zugreifen kann. "Addiert man dazu seine Anpassungsfähigkeit an Browser älterer und neuer Generation sowie die Adaption an PC und Notebook auf der einen Seite und Tablets auf der anderen Seite, so wird klar, dass die Bezeichnung 'Universalviewer' hier wahrhaft richtig gewählt ist", schließt Winfried Post.

Agfa HealthCare GmbH

Die Agfa-Gevaert-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Unternehmen bei Imaging-Lösungen und Informationstechnologien. Agfa entwickelt, produziert und vermarktet analoge und digitale Systeme für die Druck- und Medienindustrie (Agfa Graphics), für das Gesundheitswesen (Agfa HealthCare) und spezielle industrielle Anwendungen (Agfa Materials). Agfa hat seinen Hauptsitz in Mortsel, Belgien. Das Unternehmen ist in 40 Ländern aktiv und verfügt über Vertretungen in weltweit weiteren 100 Ländern. In 2014 erzielte die Agfa-Gevaert-Gruppe einen Umsatz von 2,620 Milliarden Euro. Über Agfa HealthCare Agfa HealthCare ist Mitglied der Agfa-Gevaert-Gruppe und ein weltweit führender Anbieter von diagnostischen Bildgebungs- und IT-Lösungen für das Gesundheitswesen. Das Unternehmen verfügt über eine nahezu ein Jahrhundert währende Erfahrung in der Gesundheitsbranche und ist seit den frühen 90er Jahren des vergangenen Jahrhunderts ein Pionier auf dem Markt für IT-Systeme für das Gesundheitswesen. Heute konzipiert, entwickelt und liefert Agfa HealthCare Systeme nach dem neuesten Stand der Technik für die Erfassung, Verwaltung und Verarbeitung von diagnostischen Bildern und klinischen/ verwaltungstechnischen Informationen für Krankenhäuser und Einrichtungen des Gesundheitswesens sowie Kontrastmittellösungen, die effektive Ergebnisse in der medizinischen Bildgebung ermöglichen. Das Unternehmen verfügt weltweit über Verkaufsbüros und Vertreter in mehr als 100 Märkten. Der Absatz von Agfa HealthCare betrug im Jahr 2014 1,069 Milliarden Euro. Für weitere Informationen über Agfa HealthCare besuchen Sie bitte die Webseite [url=http://www.agfahealthcare.com]www.agfahealthcare.com[/url] oder [url=http://blog.agfahealthcare.com/]Agfa HealthCare Blog[/url] Alle hierin enthaltenen Informationen dienen lediglich der Orientierung. Änderungen an den in dieser Veröffentlichung beschriebenen Produkt- und Dienstleistungsmerkmalen vorbehalten. Einige Produkte und Dienstleistungen sind u. U. in Ihrer Region nicht erhältlich. Für nähere Informationen zur Verfügbarkeit wenden Sie sich bitte an Ihre regionale Verkaufsvertretung. Agfa ist bestrebt, möglichst genaue Informationen zu geben, übernimmt jedoch keine Haftung für etwaige typographische Fehler.