PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 95621 (Agfa NV, ZN Deutschland)
  • Agfa NV, ZN Deutschland
  • Paul-Thomas-Straße 58
  • 40599 Düsseldorf
  • http://www.agfagraphics.de
  • Ansprechpartner
  • Johannes Maruschzik
  • +49 (228) 858261

CLC Nord installiert eine :Anapurna XL im Industrial Inkjet Solutions Center

Demos unter realen Produktionsbedingungen unterstreichen die einzigartige Flexibilität, Produktivität und Qualität des innovativen Hybrid-Inkjet-Drucksystems von Agfa Graphics

(PresseBox) (Köln, ) Anlässlich der Inbetriebnahme ihres neuen Industrial Inkjet Solutions Centers (IISC) in Hamburg hat die Computer Laser Center Nord GmbH (CLC Nord) ein Highend-Großformat-Inkjetdrucksystem :Anapurna XL von Agfa Graphics installiert. In diesem neuen, mehrere hundert m2 großen Demozentrum zeigt das innovative LFP-System unter realen Produktionsbedingungen auf, welche Vielseitigkeit und Qualität heute in der Herstellung großformatiger Druckerzeugnisse für In- und Outdoor-Anwendungen mit einem einzigen Großformat-Drucksystem erreichbar sind.

So erzielt die :Anapurna XL mit den von Agfa Graphics entwickelten UV-Tinten bei einer sehr hohen Druckgeschwindigkeit bis 56 m2/h und einer Druckbreite von 250 cm auf wahlweise flexiblen oder rigiden Materialien wie unter anderem Forex, Dibond, PVC, Plexiglas, Karton, Holz, Metallen oder Glas ausgezeichnete Ergebnisse. Ihre piezoelektrischen Druckköpfe arbeiten mit variablen Tröpfchengrößen und erreichen eine Druckauflösung bis 363 x 725 dpi. Dank der Möglichkeit des randlosen Druckens sowie des Vor- und Nachdruckens mit weißer Tinte ist das System insbesondere auch für industrielle Anwendungen geradezu prädestiniert. Das gilt zum Beispiel für Poster, Plakat-, Messe- und Ausstellungswände, POS-Displays, Schilder, Banner, Bühnengrafiken, Werbetafeln, Fahrzeugbeschriftungen und zahllose andere großformatige Druckerzeugnisse. Eine weitere Besonderheit: Mit der Funktion ‚Dual board printing’ kann die :Anapurna XL mehrere Platten unterschiedlicher Formate gleichzeitig bedrucken.

„Mit den Systemen der :Anapurna-Familie setzt Agfa Graphics auf eine sehr zukunftsorientierte Technologie und präsentiert sich als Anbieter sehr leistungsfähiger Komplettlösungen für den industriellen Inkjetdruck aus einer Hand. Bei ihnen sind alle Komponenten optimal aufeinander abgestimmt – angefangen bei den Drucksystemen über die Druckköpfe, Tinten und Medien bis hin zu der Software für die Ansteuerung sowie für das Farb- und Qualitäts-Management. Und das ist ein entscheidender Faktor der hohen Druckqualität dieser innovativen Systeme“, begrüßt CLC-Geschäftsführer Werner Diekmann die enge Zusammenarbeit mit Agfa Graphics.

CLC Nord widmet sein neues IISC-Demozentrum voll dem Thema Inkjetdruck und entspricht damit der stetig wachsenden Nachfrage nach Großformatdrucken für sehr unterschiedliche Anwendungen. Interessenten können hier ab sofort Termine vereinbaren, um sich vorzugsweise auch anhand eigener Job-Daten von der Leistungsfähigkeit neuester Inkjet-Technologie zu überzeugen – wobei das :Anapurna XL-System von Agfa Graphics ein besonderes Highlight ist.

„Wir gratulieren CLC Nord zu dem topmodernen Demozentrum und freuen uns sehr, dass unser :Anapurna XL-System hier zeigen kann, was heute im großformatigen Inkjet-Druck möglich ist. Aus unserer Sicht sind die Vielseitigkeit und hohe Qualität neuester Inkjet-Technologien noch längst nicht bei allen Werbetechnikern, Messebauern, Digital- und Siebdruckereien sowie bei anderen potenziellen Kunden hinreichend bekannt. Mit der im IISC installierten :Anapurna XL können wir diese Zielgruppen im norddeutschen Raum hervorragend adressieren“, so Harry Hoppe, bei Agfa Graphics in der Region Europe in den Ländern Deutschland und Polen für großformatige Inkjetdrucksysteme verantwortlich.

((Bildunterschrift))

Anlässlich der Inbetriebnahme ihres neuen Industrial Inkjet Solutions Centers (IISC) in Hamburg hat die Computer Laser Center Nord GmbH (CLC Nord) ein Highend-Großformat-Inkjetdrucksystem :Anapurna XL von Agfa Graphics installiert. Das Bild zeigt Herrn Ralf Wieckhorst, Geschäftsführer der printline Flensburg GmbH, die im April 2007 ebenfalls ein :Anapurna XL-System installieren wird.

Über CLC Nord (www.clcnord.de)

Die Compter Laser Center Nord GmbH (CLC Nord) ist ein norddeutsches Mediensystemhaus mit Sitz in Hamburg und seit 2004 Vertriebspartner von Agfa Graphics für Großformat-Drucksysteme. Seit 1987 liefert das Unternehmen digitale Produktionslösungen für die Druck- und Medienindustrie. Unter anderem Werbeagenturen, Verlagshäuser, Medien-Dienstleister und Druckereien vertrauen auf die innovativen Produktionslösungen der CLC Nord – angefangen bei der Bilderfassung über Daten-Management und Workflow bis hin zur Ausgabe als Druckplatten oder Digitaldrucken bis zum XXL-Format.

Über Agfa.
Die Agfa-Gevaert-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Unternehmen bei Imaging-Lösungen und Informationstechnologien. Agfa entwickelt, produziert und vermarktet analoge und digitale Systeme für die Druck- und Medien-industrie (Agfa Graphics), für das Gesundheitswesen (Agfa Health Care) sowie für spezielle industrielle Anwendungen (Agfa Materials). Agfa hat seinen Hauptsitz in Mortsel, Belgien. Das Unternehmen agiert in 40 Ländern und verfügt weltweit in weiteren 100 Ländern über Vertretungen. In 2005 erzielte die Agfa-Gevaert-Gruppe einen Umsatz von 3.308 Mio. Euro.

Agfa NV, ZN Deutschland

Die Agfa-Gevaert-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Unternehmen bei Imaging-Lösungen und Informationstechnologien. Agfa entwickelt, produziert und vermarktet analoge und digitale Systeme für die Druck- und Medienindustrie (Agfa Graphics), für das Gesundheitswesen (Agfa HealthCare) sowie filmbezogene Produkte und spezielle industrielle Anwendungen (Agfa Materials). Agfa hat seinen Hauptsitz in Mortsel, Belgien. Das Unternehmen ist in 40 Ländern aktiv und verfügt über Vertretungen in weltweit weiteren 100 Ländern. 2006 erzielte die Agfa-Gevaert-Gruppe einen Umsatz von 3,401 Milliarden Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.