Agfa zeigt großformatige digitale Drucklösungen auf der viscom und auf der ProSign

Seit dem vergangenen Jahr wurden in Europa mehr als 200 neue Systeme installiert

(PresseBox) ( Mortsel, Belgien, )
Agfa wird auf den vier Veranstaltungen der Internationalen Fachmesse für Werbetechnik und Digitaldruck viscom in Paris, Frankreich (15. bis 17. September), in Madrid, Spanien (7. bis 9. Oktober), und in Mailand, Italien (4. bis 6. November) sowie auf der PRO SIGN in Frankfurt (21. bis 23. Oktober) seine großformatigen digitalen Drucksysteme präsentieren.

Gezeigt werden unter anderem das Spitzenmodell :Grand Sherpa Universal 87 - ein sehr produktives System für die Herstellung großformatiger Drucksachen für In- und Outdoor-Anwendungen mit einer Leistung bis 40 m2 pro Stunde - und der :Grand Sherpa Universal 64, der im Markt wegen seines hervorragenden Preis-/Leistungsverhältnisses besonders gefragt ist.

Darüber hinaus werden auf dem Agfa-Stand das Posterdrucksystem :Sherpa 44m für Innenanwendungen und der :Sherpa 24m mit :SelectJet Inkjetfolie für den Siebdruck zu sehen sein. Außerdem wird Agfa auf den Fachmessen Druckmuster zeigen, die mit dem industriellen Inkjet-Drucksystem :Dotrix hergestellt wurden.

David Preskett, bei Agfa internationaler Leiter des Vertriebsbereichs Large Format Digital Printing: “Im vergangenen Jahr hat Agfa die viscom-Veranstaltungen für den erfolgreichen Einstieg in den LFP-Markt genutzt. Seither hat Agfa allein in Europa mehr als 200 Systeme verkauft und installiert. Unsere Kunden schätzen insbesondere auch das umfassende Imaging-Know-how von Agfa, das ihnen in der visuellen Kommunikation wie zum Beispiel in der Outdoor-Werbung gegenüber ihren Wettbewerbern entscheidende Vorteile in Sachen Qualität, Produktivität und Wirtschaftlichkeit ermöglicht.³
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.