PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 103296 (Agfa NV, ZN Deutschland)
  • Agfa NV, ZN Deutschland
  • Paul-Thomas-Straße 58
  • 40599 Düsseldorf
  • http://www.agfagraphics.de
  • Ansprechpartner
  • Johannes Maruschzik
  • +49 (228) 858261

Agfa Graphics stellt das großformatige industrielle Inkjetdrucksystem :Anapurna M vor

Dank der Agfa UV-Drucktinten und 14-Picoliter-Druckköpfe ist eine fotorealistische Druckqualität jetzt auch im Display- und im Posterdruck möglich

(PresseBox) (Köln, ) Mit der :Anapurna M erweitert Agfa Graphics seine :Anapurna-Familie um ein neues industrielles Großformat-Inkjet-Drucksystem. Das neue Drucksystem mit einer Druckbreite von 160 cm arbeitet mit neuesten 14-Picoliter-Druckköpfen und von Agfa hergestellten :Anapurna-UV-Tinten, mit denen es den fotorealistischen Druck mit UV-Technologie bei vergleichsweise günstigen Investitionskosten unter anderem für Siebdruckereien und im Displaydruck verfügbar macht.

Die :Anapurna M verarbeitet sowohl flexible als auch rigide Materialien. Sie druckt mit einer Auflösung bis 1440 dpi bei einer Druckgeschwindigkeit bis
15 m2 pro Stunde.

“Die :Anapurna M verfügt über eine Drucktechnologie mit sechs Tinten inklusive Light Cyan und Light Magenta. Die hochwertigen Druckköpfe, die sehr kleine Tröpfchengröße und die Qualität unserer Tinten ermöglichen die Herstellung von Drucken mit bemerkenswert lebendigen Farben, stufenlosen Verläufen und hervorragenden Bilddetails“, so Willy Van Dromme, bei Agfa Graphics Marketing-Leiter für den großformatigen Inkjetdruck. „Text wird auch in kleinen Schriftgrößen von nur 4 Punkt gestochen scharf wiedergegeben.“

Die :Anapurna M soll noch im zweiten Quartal auf den Markt kommen. Zum Lieferumfang gehören ein Satz von zwei Tischen für starre Materialien, ein Starter-Kit :Anapurna-Drucktinten, der RIP sowie ein Jahr Gewährleistung.

Agfa NV, ZN Deutschland

Die Agfa-Gevaert-Gruppe gehört zu den weltweit führenden Unternehmen bei Imaging-Lösungen und Informationstechnologien. Agfa entwickelt, produziert und vermarktet analoge und digitale Systeme für die Druck- und Medienindustrie (Agfa Graphics), für das Gesundheitswesen (Agfa HealthCare) sowie filmbezogene Produkte und spezielle industrielle Anwendungen (Agfa Materials). Agfa hat seinen Hauptsitz in Mortsel, Belgien. Das Unternehmen ist in 40 Ländern aktiv und verfügt über Vertretungen in weltweit weiteren 100 Ländern. 2006 erzielte die Agfa-Gevaert-Gruppe einen Umsatz von 3,401 Milliarden Euro.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.