Agfa Graphics gibt die Installation des 3000. Ferndiagnose-Systems :IntellSyst bekannt

Druckerei im US-Bundesstaat New York ergänzt ihre Komplett-Lösung von Agfa Graphics um die innovative Service-Lösung

(PresseBox) ( Köln, )
Weltweit sind jetzt mehr als 3.000 Kunden an das :IntellSyst-System von Agfa Graphics angeschlossen, das eine komfortable Ferndiagnose der Workflow-Management-Lösung :ApogeeX und anderer Produkte von Agfa ermöglicht. Das 3.000ste System wurde bei Tech Valley Printing in Watervliet im US-Bundesstaat New York installiert, um hier eventuelle Stillstandszeiten weiter zu verkürzen sowie die Effizienz der in- und externen Kommunikation der gut ausgelasteten Full-Service-Druckerei weiter zu erhöhen.

:IntellSyst tauscht via Internet automatisch Informationen zwischen den bei Kunden installierten Systemen und einem Server bei Agfa Graphics aus. Auf diese Weise stellt :IntellSyst sicher, dass die entsprechenden Systeme mit optimaler Leistung arbeiten. Dabei überwacht das innovative System wichtige Parameter wie unter anderem die Leistung der Laser der Plattenbelichter, die Temperatur der Entwicklungsbäder oder die Verfügbarkeit von Festplattenspeicherplatz auf den Workstations, auf denen die Software für das Produktions-Management läuft.

Sobald :IntellSyst feststellt, dass eines der Druckvorstufensysteme bei Tech Valley nicht spezifikationsgemäß arbeitet, werden die Techniker des Global Services-Teams von Agfa Graphics per E-Mail alarmiert. So können sie eventuelle Schwierigkeiten sofort beheben - bevor sich diese auf die Produktion auswirken.

John Smith, Inhaber von Tech Valley Printing: „Wir hatten bereits unsere Produktion mit einer Komplettlösung von Agfa durchgängig standardisiert.
Entsprechend erschien es uns logisch, ein Bindeglied hinzuzufügen, das uns ein Höchstmaß an Service und Support ermöglicht. :IntellSyst ist hier die ideale Lösung. Wir verfügen jetzt über eine komplette Plattform inklusive :Delano für das Projektmanagement und :Delano Streamproof für das Softproofing. Damit haben wir den Service für unsere Kunden noch weiter verbessert. Gleichzeitig profitieren wir von einer optimierten in- und externen Kommunikation.“

Mit 140 Mitarbeitern produziert Tech Valley für seine Kunden eine Vielzahl von Druckerzeugnissen wie unter anderem Magazine, Kataloge, Poster, Formulare und andere Materialien für das Marketing in Auflagen von zum Teil mehr als einer Million Drucken. Das vor 25 Jahren gegründete vollstufige Unternehmen bietet in seinem Betrieb mit einer Fläche von etwa 7.500 m2 ein umfassendes Dienstleistungsangebot – angefangen bei Design über Druckvorstufe und Druck bis hin zu Weiterverarbeitung und Logistik.

„Je früher eventuelle Schwierigkeiten festgestellt werden, desto eher können sie zeitnah gelöst werden. Im Produktionsalltag spart das Zeit, Kosten und Material“, so Marc Op de Beeck, Vice-President Global Sales bei Agfa Graphics. „Dank Agfa :IntellSyst werden Unterbrechungen im Produktions-Workflow auf ein Minimum reduziert. Angesichts des Wettbewerbsdrucks im Akzidenzdruck wissen das unsere Kunden sehr zu schätzen – und das insbesondere gut ausgelastete Betriebe wie Tech Valley.“
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.