Gute Resonanz: 4.000 Besucher, 16 Arbeitgeber

Heutige Jobmesse in der airportworld

(PresseBox) ( Potsdam, )
Auf der heutigen Jobmesse in der airportworld waren 16 Firmen vor Ort, um ihre Arbeitsstellen für den neuen Flughafen Berlin Brandenburg zu präsentieren. 4.000 Besucher kamen. Im Angebot waren etwa 150 Arbeitsstellen.

Manfred Pollnow, Geschäftsführer Operativ der Agentur für Arbeit Potsdam: "Von 17 angemeldeten Firmen waren 16 da. Das ist ein gutes Zeichen. Die Arbeitgeber bemühen sich weiter darum, ihre Belegschaften zu komplettieren."

Die Vermittler in der Flughafen-Agentur nehmen ab sofort Kontakt zu allen Arbeitgebern am Flughafen auf, um sie bezüglich der neuen Situation zu beraten. Einige haben bereits signalisiert, Mitarbeiter zur Überbrückung in Filialen außerhalb des Flughafens einzusetzen.

Manfred Pollnow: "Die Firmen wissen, dass es nicht einfach ist, Personal zu finden, dass ihre hohen Anforderungen erfüllt. Daher gehen wir davon aus, dass die meisten Betriebe ihre Mitarbeiter bis zum neuen Eröffnungstermin an sich binden wollen. Wir suchen gemeinsam nach individuellen Lösungen, um dies zu erreichen."

Fremdsprachenkenntnisse, zeitliche Flexibilität und ein einwandfreies polizeiliches Führungszeugnis sind für die allermeisten Jobs am Flughafen unabdingbare Voraussetzungen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.