PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 592751 (Agentur für Arbeit Leipzig)
  • Agentur für Arbeit Leipzig
  • Georg-Schumann-Str. 150
  • 04159 Leipzig
  • https://www3.arbeitsagentur.de/web/content/DE/dienststellen/rds/leipzig/Agentur/index.htm
  • Ansprechpartner
  • Hermann Leistner
  • +49 (341) 913-20100

Der Arbeitsmarkt im April 2013

(PresseBox) (Leipzig, ) .
- Rückgang der Arbeitslosigkeit um 481
- 1.293 Arbeitslose weniger als vor einem Jahr
- Arbeitslosenquote sank auf 11,7 Prozent (vor einem Jahr 12,4 Prozent)
- Zugang von 1.344 freien Arbeitsstellen (189 mehr als im Vormonat und 78 weniger als vor einem Jahr)
- 1.930 Bewerberinnen und Bewerber für eine Ausbildungsstelle (- 1,4 Prozent)
- 1.839 freie Ausbildungsstellen (- 12,0 Prozent)

Entwicklung des Arbeitsmarktes

"In den zurückliegenden vier Wochen ging die Zahl der Arbeitslosen weiter zurück. Damit zeigte sich eine Entwicklung, die für den April typisch ist", beginnt die Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Leipzig Elke Griese die monatliche Pressekonferenz der Arbeitsagentur Leipzig und des Jobcenters Leipzig zur jüngsten Entwicklung auf dem Arbeitsmarkt.

Insgesamt waren 31.055 Männer und Frauen im Agenturbezirk Leipzig arbeitslos gemeldet. 6.845 davon im Rechtskreis des SGB III und 24.210 im Rechtskreis SGB II.

Bei der Betrachtung nach Altersgruppen gab es eine einheitliche Entwicklung. Sowohl bei den unter 25-Jährigen wie auch bei den über 50-Jährigen sanken die Zahlen, bei den jungen Menschen im Vergleich zum Vormonat um 62 und bei den älteren um 144. "Der Vergleich zum April 2012 zeigt einen erfreulichen Rückgang von - 293 bei den Jungen und - 132 bei den Älteren", so Griese.

Auch die Zahl der Langzeitarbeitslosen ging im zurückliegenden Monat im Agenturbezirk Leipzig weiter zurück. Gegenüber dem Vormonat sank die Zahl um 19 auf 9.727. Im Vergleich zum April 2012 gab es 1.545 weniger.

Die Arbeitslosenquote* sank. Zum statistischen Zähltag im April lag sie im Agenturbezirk Leipzig bei 11,7 Prozent. Im April 2012 stand sie noch bei 12,4 Prozent.
*Die Arbeitslosenquoten beziehen sich auf alle zivilen Erwerbspersonen.

Beim Zugang an offenen Stellen des ersten Arbeitsmarktes verzeichnete der Agenturbezirk im April einen Anstieg gegenüber dem Vormonat. Die Wirtschaft und die Verwaltung haben im April 1.344, das waren 189 mehr als im davor liegenden Monat und 78 weniger als vor einem Jahr, freie Stellen zur Besetzung gemeldet.

"Für den nächsten Monat erwarte ich einen weiteren Rückgang der Arbeitslosenzahl", prognostiziert Griese für die nächsten vier Wochen.

Ausbildungsmarkt

Bis April hatten sich 1.930 Bewerberinnen und Bewerber für eine Ausbildungsstelle bei der Arbeitsagentur und dem Jobcenter gemeldet. Das waren 27 oder 1,4 Prozent weniger als im vergangenen Jahr zu diesem Zeitpunkt. Demgegenüber standen 1.839, davon 1.816 betriebliche, Ausbildungsstellen zur Verfügung. Das waren bei allen Ausbildungsstellen 12,0 Prozent und bei den betrieblichen Ausbildungsstellen 6,7 Prozent weniger als vor einem Jahr.

Die Internetseiten der Bundesagentur für Arbeit rund um die berufliche Orientierung, die Ausbildungsstellenauswahl und die Bewerbung.

www.arbeitsagentur.de
www.planet-beruf.de
www.ich-bin-gut.de
www.abi.de