PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 598377 (Agennix AG)
  • Agennix AG
  • Landsbergerstrasse 302
  • 80687 München
  • http://www.agennix.com
  • Ansprechpartner
  • Barbara Müller
  • +49 (89) 8565-2600

Agennix AG gibt Liquidation bekannt

(PresseBox) (München und Princeton, NJ (USA), ) Die Agennix AG (Frankfurter Wertpapierbörse: AGX) gab heute bekannt, dass ihre Aktionäre auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Gesellschaft am Mittwoch, 22. Mai 2013, die Liquidation der börsennotierten Agennix AG beschlossen haben.

Die Gesellschaft wird demnach mit Wirkung zum 31. Mai 2013 aufgelöst. Nach Auflösung findet die Abwicklung der Gesellschaft statt, die mindestens ein Jahr in Anspruch nimmt. Die Abwickler beginnen den Prozess, indem sie die Gläubiger der Gesellschaft entsprechend über die Auflösung informieren und dazu auffordern, ihre Ansprüche geltend zu machen. Im Rahmen der Abwicklung werden die laufenden Geschäfte beendet, die Forderungen eingezogen, das übrige Vermögen in Geld umgesetzt und die Gläubiger befriedigt. Das nach der Begleichung der Verbindlichkeiten der Gesellschaft eventuell verbleibende Vermögen wird entsprechend der jeweiligen Kapitalbeteiligung an die Aktionäre verteilt. Nach Abschluss der Abwicklung erfolgt eine entsprechende Eintragung im Handelsregister. Die Gesellschaft wird anschließend aus dem Register gelöscht.

Die Aktionäre der Agennix AG gaben den anderen Beschlussvorschlägen, die in der Hauptversammlung zur Abstimmung kamen, wie folgt ihre Zustimmung:

- Wahl der Ernst & Young GmbH Wirtschaftsprüfungsgesellschaft zum Abschlussprüfer für den Jahresabschluss und den Lagebericht für das Rumpfgeschäftsjahr der Gesellschaft vom 1. Januar 2013 bis zur Auflösung, für die Abwicklungs-Eröffnungsbilanz sowie für den Jahresabschluss und den Lagebericht für das am 31. Dezember 2013 endende Rumpf-Abwicklungsjahr.

- Satzungsänderung zur Verkleinerung des Aufsichtsrats der Agennix AG von sechs auf drei Mitglieder.

Auf der außerordentlichen Hauptversammlung der Agennix AG waren 78,8% der stimmberechtigten Aktien vertreten.

Die Gesellschaft aktualisierte außerdem ihre Prognose zur Reichweite des Barmittelbestands. Die Agennix AG gab bekannt, dass sie gegenwärtig nicht über ausreichende Barmittel verfügt, um den gesamten Abwicklungsprozess bzw. den Ausgleich ausstehender Verbindlichkeiten zu finanzieren. Der Barmittelbestand der Gesellschaft betrug zum 30. April 2013 insgesamt 2,1 Millionen Euro und wird die Geschäftstätigkeit voraussichtlich bis in den Juli 2013 sichern. Die Gesellschaft führt derzeit Gespräche mit verschiedenen Parteien über unterschiedliche Möglichkeiten, Finanzmittel zu generieren, um den Liquidationsprozess zum Abschluss bringen zu können.

Dr. Torsten Hombeck, Finanzvorstand und Sprecher des Vorstands, sagte: 'Während der letzten Monate haben wir mit hohem Arbeitseinsatz verschiedene strategische Optionen geprüft, um einen Weg für die Zukunft der Gesellschaft und ihre verbleibenden Vermögenswerte zu finden. Zu unserem großen Bedauern sehen wir es als nicht wahrscheinlich an, rechtzeitig eine Transaktion erfolgreich zum Abschluss bringen zu können.' Dr. Hombeck führte fort: 'Unsere Finanzsituation hat es leider erforderlich gemacht, unsere Aktionäre um ihre Zustimmung zur Auflösung der börsennotierten Agennix AG zu bitten. Dieser Schritt ist uns außerordentlich schwer gefallen, dennoch glauben wir, dass er unter den gegebenen Umständen der einzig richtige ist.'

Diese Pressemitteilung enthält in die Zukunft gerichtete Angaben, welche die gegenwärtigen Einschätzungen und Erwartungen des Vorstands von Agennix AG darstellen. Diese Angaben basieren auf heutigen Erwartungen und sind Risiken und Unsicherheiten unterworfen, welche oft außerhalb der Kontrolle der Gesellschaft liegen und die dazu führen können, dass tatsächliche, zukünftige Ergebnisse signifikant von den Ergebnissen abweichen, die in diesen zukunftsgerichteten Angaben enthalten sind oder von ihnen impliziert werden. Die tatsächlichen Ergebnisse könnten aufgrund zahlreicher Faktoren wesentlich hiervon abweichen, und Agennix weist Investoren ausdrücklich darauf hin, sich nicht in unangemessenem Umfang auf die Verlässlichkeit dieser zukunftsgerichteten Aussagen zu stützen. Es kann keine Garantie dafür abgegeben werden, dass die Gesellschaft über ausreichende finanzielle Mittel verfügt bzw. weitere finanzielle Mittel erhält um eine Insolvenz zu vermeiden. Die zukunftsgerichteten Angaben beziehen sich lediglich auf das Datum der heutigen Veröffentlichung. Agennix AG übernimmt keine Verpflichtung dafür, diese in die Zukunft gerichteten Angaben zu aktualisieren, selbst wenn in der Zukunft neue Informationen verfügbar werden sollten.

Agennix(R) ist eine Marke der Agennix AG.

Agennix AG

Agennix AG ist ein börsennotiertes, biopharmazeutisches Unternehmen. Die
klinischen Entwicklungsprogramme des Unternehmens sind: oral
verabreichbares Talactoferrin alfa, Talactoferrin in topischer
Verabreichungsform als Gel sowie RGB-286638, ein Kinase-Hemmer, der sich
gegen eine Vielzahl von Proteinkinasen richtet. Agennix' eingetragener
Firmensitz ist Heidelberg. Der operative Standort des Unternehmens befindet
sich in Princeton, New Jersey. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte
die Webseite von Agennix unter www.agennix.com.