PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 158803 (aetka Communication Center AG)
  • aetka Communication Center AG
  • Niederfrohnaer Weg 1
  • 09232 Hartmannsdorf
  • http://www.aetka.de
  • Ansprechpartner
  • Uwe Bauer
  • +49 (3722) 713-750

aetkaService-Partner sind eine gute Adresse bei Handy-Notfällen

(PresseBox) (Hartmannsdorf, ) Ob "Pannenhilfe" oder Werkstatt, wenn Handys oder Smartphones auf der Strecke bleiben, machen aetkaService-Partner die Geräte wieder flott. Das aetkaService-Konzept bewährt sich seit gut einem Jahr erfolgreich in der Praxis. Inzwischen zählen 171 autorisierte Fachhändler mit 261 Filialen zum aetkaService-Partnernetz.

aetkaService-Partner helfen rasch und unkompliziert, wenn ein Kunde mit einem defekten Mobiltelefon in ihr Geschäft kommt. Entweder sie reparieren es noch vor Ort selbst oder sie senden es an das aetka-Service-Center. Brauchen Kunden unbedingt einen Ersatz, erhalten sie für die Dauer der Reparatur ein kostenloses Leihhandy. Diesen besonderen Service stellt die Fachhandelskooperation aetka ihren aetkaService-Partnern zur Verfügung. Ganz wichtig ist, dass die Kunden ihr Handy oder Smartphone so schnell wie möglich wieder in den Hän-den halten. Dafür sorgt das aetka-Service-Center der w-support.com GmbH, des Reparatur-dienstleisters innerhalb der KOMSA-Gruppe. Die Reparaturzeiten bei w-support.com zählen zu den kürzesten im Markt.

aetka-Händler können sich mit dem ausgefeilten aetkaService-Konzept von ihren Mitbewer-bern abheben und sie nutzen diese Möglichkeit: Heute zählen bundesweit 171 autorisierte aetkaService-Partner mit 261 Filialen zum Reparaturnetzwerk für defekte Kommunikations-geräte. In den Monaten November und Dezember 2007 sowie Januar 2008 sendeten sie 13.700 Reparaturfälle an das aetka-Service-Center ein. Insgesamt sind 365 Leihhandys bei 94 aetkaService-Partnern im Einsatz.

"In der Regel weiß der Endkunde nicht, wo er mit seinem defekten Mobiltelefon hingehen soll. Hier können wir uns mit aetka profilieren." sagt aetka-Chef Uwe Bauer und stellt fest: "Die aetka-Partner gehen inzwischen viel aktiver mit dem Thema Reparaturservice um." Er führt das auch auf die verstärkten Marketingmaßnahmen für das aetkaService-Konzept zurück, die aetka im vergangenen September vorgestellt hat. aetkaService-Partner erhalten beispielsweise kostenlose Werbemittel für ihre Schaufenster (Aufkleber). Zudem hat die Fachhandelskooperation einen speziellen Service-Flyer produziert, den die Händler ihren Kunden mitgeben können. Weitere Marketingmaßnahmen sind S- und U-Bahnwerbung sowie CityCards. Das sind witzig gestaltete Gratis-Postkarten, die in Bars oder Restaurants ausliegen und sehr beliebt sind.

Für aetka-Partner ist die Teilnahme am aetkaService-Konzept einfach und kostenfrei. Repa-rieren die Partner nicht selbst, werden die Geräte in grünen Boxen - als Symbol für bevor-zugte Reparatur - kostenlos abgeholt. Derzeit sind 441 solcher grünen Boxen im Einsatz. Vor-aussetzung für die Teilnahme ist, dass die Händler aetka-Partner sind, mindestens 20 Reparaturen pro Monat durchführen oder einsenden und nach außen hin deutlich als aetka-Service-Partner erkennbar sind, zum Beispiel mit dem Reparatur-Aufkleber.