aetka-Dienstleistungsnetzwerk wächst – 150 Kfz-Einbau-Partner werden zertifiziert

Der Kfz-Freisprechanlagenhersteller Parrot und aetka schließen Kooperationsvertrag. Ausgewählte aetka-Partner werden als Einbauspezialisten zertifiziert.

Hartmannsdorf, (PresseBox) - Die Zusammenarbeit zwischen dem Kfz-Freisprechanlagenhersteller Parrot und dem bundesweiten Dienstleistungsnetzwerk aetka wurde bereits Mitte Juni vertraglich besiegelt. Gespräche zwischen dem Geschäftsleiter der Parrot GmbH, Jürgen Burgis, und Thomas Anders vom Projektleiter des aetka Business-Teams legten den Grundstein für die Kooperation. Ziel der Partnerschaft ist es, ein bundesweit flächendeckendes Einbau-Netzwerk für Parrot-Produkte in Deutschland aufzubauen.

323 der inzwischen über 2000 aetka-Partner gehören dem kooperationseigenen Dienstleistungsnetzwerk an. Als sogenannte aetka-Support-Partner (ASP) werden u.a. Installations- und Entstördienstleistungen für Festnetz/DSL-Anschlüsse, Reparaturdienstleistungen, Vorort-Installationen, Wartung oder Austausch von Kommunikationstechnik und Kfz-Einbauten vorgenommen.

Über ein gemeinsames Schulungs-und Zertifizierungsprogramm von Parrot und aetka werden bis Ende 2007 150 aetka-Support-Partner ausgewählt und zu autorisierten Einbauspezialisten für Produkte von Parrot ausgebildet. Das Programm beinhaltet eine aktive Unterstützung der Einbaupartner und zielt auch auf einen Erfahrungsaustausch zwischen den Partnern ab.

Jürgen Burgis, Vice President der Parrot GmbH, setzt auf Qualität: „Hohe Servicelevel und kompetente Ansprechpartner sind für den Kunden und für uns als Hersteller ebenso wichtig wie unsere hochwertigen und bedienerfreundlichen Produkte. Der Fachhändler ist das Gesicht unserer Marke zum Kunden, und gemeinsam mit aetka schaffen wir eine Plattform, um dieses Gesicht aktiv und optimal zu gestalten.“

Thomas Anders, Projektleiter bei aetka, sieht in der Kooperation mit Parrot einen Zugewinn: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit. Es ist wichtig, die Stärken jedes Einzelnen zu bündeln und für das Netzwerk nutzbar zu machen. Mit Parrot als Partner können wir unsere Leistungsfähigkeit und unser Angebotsspektrum ausbauen. Aufgrund der Zertifizierungen der Einbaupartner entstehen Anlaufstellen für Privat- und Geschäftskunden mit einheitlichen Servicestandards.“

Für die aetka-Support-Partner mit Kompetenz für Kfz-Einbau ergeben sich aus der Kooperation weitere Handlungsfelder.

Mathias Zielonka, Geschäftsführer der Partnershops Bergen KG auf Rügen: „Wer meint, hier auf der Insel werden keine Freisprechanlagen benötigt, der irrt sich. Vom ansässigen Handwerker bis hin zum Urlauber werden von uns nahezu alle Freisprechanlagen betreut.

Eine Weiterempfehlung ist in unserem Geschäft wie eine Visitenkarte, daher ist die Zertifizierung durch aetka und Parrot mit der Partnernennung ein Gütesiegel unserer Arbeit und eine noch bessere Referenz.“ Auch Helmut Dehmel, aetka-Support-Partner aus München sieht Chancen: „Meine Kunden sind meist bundesweit unterwegs und benötigen demzufolge auch bundesweite Betreuung. Dank der Kooperation weiß ich meine Kunden auch außerhalb meines Einzugsgebietes in den besten Händen und bekomme auf diesem Weg außerdem Geschäft zurück. Bluetooth-Freisprecheinrichtungen erfreuen sich großer Akzeptanz und Beliebtheit und mit Parrot haben wir einen der führenden Hersteller im Rücken, mit dem wir die Anforderungen unserer Kunden zufrieden stellen werden.“

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.