PresseBox
Pressemitteilung BoxID: 215172 (aetka Communication Center AG)
  • aetka Communication Center AG
  • Niederfrohnaer Weg 1
  • 09232 Hartmannsdorf
  • http://www.aetka.de
  • Ansprechpartner
  • Uwe Bauer
  • +49 (3722) 713-750

Mit easy filius sparen aetka-Partner Versandkosten

(PresseBox) (Hartmannsdorf, ) aetka-Fachhändler, die das Warenwirtschaftssystem easy filius einsetzen, kommen in den Genuss günstiger Versandkonditionen und können beim Paketversand Kosten und Aufwand sparen. Möglich wird das durch den Paketlabeldruck, einer neuen Funk-tion des easy filius.

Der "Paketlabeldruck" des speziell für den IKT-Fachhandel entwickelten Warenwirt-schaftssystems easy filius ist nicht nur eine praktische Hilfe im Tagesgeschäft, sondern zahlt sich in barer Münze aus. Aufgrund ihrer Mitgliederstärke hat die Fachhandelskooperation aetka für ihre Partner sehr gute Konditionen mit einem der führenden Versanddienstleister Deutschlands ausgehandelt. aetka-Partner, die easy filius einsetzen, profitieren von diesen Vorteilspreisen beim Warenversand an ihre Kunden. So kostet eine Paketsendung über das Paketlabelmodul 3,50 EUR netto, egal ob Kleinstpäckchen oder Großpaket bis 31 Kilogramm in den Abmaßen 120 cm x 60 cm x 60 cm. Damit sparen aetka-Fachhändler im Kostenver-gleich namhafter deutscher Versanddienstleister bereits, wenn Sie kleine Pakete verschicken, bei größeren Paketen steigt die Ersparnis auf über 100 Prozent. Bislang war die Funktion "Paketlabeldruck" den Premium-Nutzern vorbehalten. Ab sofort steht sie allen easy filius Nutzern, welcher dem aetka-Netzwerk angehören, zur Verfügung.

Das Ausdrucken der Versandetiketten ist ganz leicht. Die Adressdaten werden entweder mit bereits hinterlegten Informationen aus dem System heraus generiert oder neu eingegeben. Den Rest, inklusive Frankierung, erledigt die Software. Per Knopfdruck sendet sie eine Datei an den Drucker, der die Adresse auf selbstklebende Etiketten druckt - fertig. Jeweils zum Monatsende erhält der easy filius Nutzer eine Abrechnung der Versandkosten.

Die weit aufwändigere und teurere Alternative bislang war der Weg zur nächsten Postfiliale, welche Versandlabel anbietet und das Verhandeln von Mindestabnahmemengen und Preisen.

easy filius ist ein eigenentwickeltes Warenwirtschaftssystem der KOMSA Kommunikation Sachsen AG, Hauptlieferant von aetka. Der Paketlabeldruck wurde speziell für aetka ent-wickelt. Der Anstoss dazu kam von den Nutzern selbst, denn sie wirken kontinuierlich an der Weiterentwicklung Warenwirtschaftssystems mit. Ein aetka-Partner kommentierte während einer easy filius Schulung, dass die Fachhandelskooperation sicherlich gute Versandkonditi-onen erhalte, weil sie so viele Pakete versende. "Die hätte ich auch gerne", so der Fachhändler. aetka griff die Anregung auf und handelte mit einem führenden Ver-sanddienstleister spezielle Konditionen aus. "Die Menge macht's", erklärt aetka-Vorstand Uwe Bauer. "Aufgrund unserer Mitgliederstärke und des Versandvolumens haben wir Bestkonditionen für unsere Partner erhalten."

"Der Paketlabeldruck lohnt sich ab dem ersten Paket", erklärt Sven Postel, Produktver-antwortlicher easy filius beim Hauptlieferanten KOMSA. "Es gibt keine Mindestabnahme-menge, deshalb eignet sich der Paketlabeldruck für kleine und große Unternehmen glei-chermaßen." Mit der Funktion können Fachhändler ihre Versandkosten senken und die Versandabwicklung vereinfachen.

"Das neue Modul Paketlabeldruck ist wirklich praktisch und eine große Erleichterung und Ersparnis im Tagesgeschäft", freut sich aetkaPlus-Partner Jörg Freist, Inhaber der Fa. elektronikworld24 aus Osterhausen.

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@pressebox.de.